Der Bundesverband BSK legt seinen Katalog Urlaubsziele für barriefreies Reisen 2019 vor und erweitert sein Destinations-Angebot um Italien, Kreta und die Kanaraen- und die Baleareninseln. (Foto: BSK)

Der Bundesverband BSK legt seinen Katalog Urlaubsziele für barriefreies Reisen 2019 vor und erweitert sein Destinations-Angebot um Italien, Kreta, die Kanaren- und die Baleareninseln. (Foto: BSK)

Barrierefreie Reiseziele 2019 – BSK legt Katalog vor

Barrierefreies Reisen, Saison 2019, Tourismus, Urlaub

Fernweh? Urlaub mit dem Rollstuhl? Kein Problem. Der neue BSK (Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter)-Reisekatalog mit barrierefreien Urlaubszielen wurde in diesem Jahr um einige neue Unterkünfte erweitert, wie in Italien, auf Kreta sowie den Kanaren- und den Baleareninseln.

Diverse betreute Gruppenreisen mit Assistenz gehören ebenfalls zum BSK-Urlaubsangebot. Neu im Programm ist neben der Gruppenreise nach Sizilien auch die Insel Lanzarote mit seinem kristallklaren Wasser und den schwarzen Sandstränden. Bei der BSK-Gruppenreise nach Lanzarote ermöglichen viele kostenfreie Hilfsmittel einen unbeschwerten Aufenthalt mit vielen unvergesslichen Erlebnissen.

Neben Individual- und Gruppenreiseangeboten in Deutschland, Europa und auf anderen Kontinenten bietet der Katalog viele wertvolle Tipps rund um das Thema Reisen im Rollstuhl, im Elektro-Rollstuhl sowie Finanzierungsmöglichkeiten anteiliger Assistenzkosten.

Diejenigen, die auf der Reise eine Begleitung benötigen, finden auf der BSK-Reisen Webseite viele Informationen zur Vermittlung und Antragstellung.

Der prall gefüllte Katalog 2019 mit barrierefreien Reisezielen für jeden Geldbeutel kann auf der Homepage www.bsk-reisen.org über den Shop angefordert werden, gegen Zusendung eines adressierten und mit 1,45 Euro frankierten DIN A4-Rückumschlages beim Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. – BSK-Reisen bestellt oder auf der Webseite als PDF heruntergeladen werden.

Infos:  Zur Webseite des Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues