Caravan-Wendt in Kremmin ist zweitgrößter Caravaning-Händler in Deutschland und lädt auch 2019 wieder zur traditionellen Frühjahrsmesse ein. (Foto: Caravan-Wendt)

Caravan-Wendt in Kremmin ist der zweitgrößte Caravaning-Händler in Deutschland und lädt auch 2019 wieder zur traditionellen Frühjahrsmesse ein. (Foto: Caravan-Wendt)

Caravan Wendt lädt zur Frühjahrsmesse 2019

Frühjahrs-Messe, Handel, Veranstaltungen

Es ist schon gute Tradition: Caravan Wendt lädt am vorletzten März-Wochenende zur Frühjahrsmesse nach Kremmin ein. Über 6.000 Gäste werden am 23. und 24. März zur Präsentation der Wendt-Edition Modelle und des Modellprogramms 2019 erwartet. Dabei gibt´s Spaß und Unterhaltung für jung und alt und eine große Grillshow mit Weber Grills.

Wie jedes Jahr öffnet Caravan-Wendt am vorletzten Märzwochenende die Türen und lädt alle Caravaning-Freunde nach Kremmin in den Kreis Ludwigslust-Parchim ein. Auf einer Fläche von über 30.000 Quadratmeter findet man dort fast alles, was die Branche zu bieten hat. Alle Neuheiten von über zehn verschiedenen Marken wie Hymer, Dethleffs, Hobby, Fendt und Niesmann+Bischoff stehen zur Besichtigung bereit.

Bereits seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen für das – gerade unter Campern – sehr beliebte Fest in Kremmin bei Ludwigslust. An dem Märzwochenende werden über 6.000 Besucher aus der ganzen Republik erwartet. Gute Musik, Grill- & Kuchenstände, Café-Zelt, Hüpfburg, Bastel- & Spieleecke, Kinderschminken, Cocktailbar und Tombola sorgen für ein unvergessliches Wochenende. Darüber hinaus bietet Caravan-Wendt eine großes Angebot im Zubehörshop, wo die Besucher nach passenden Original- und Ersatzteilen für ihr Fahrzeug stöbern können.

Die Weber-Grill-Ausstellung mit Live-Cooking-Station lädt zum Kosten und Lernen ein. Bei einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm gibt es allerhand Neuheiten zu bestaunen. Darunter die Wendt-Edition Sondermodelle, die mit einem sensationellen Preis-Leistungsverhältnis auftrumpfen und nur beim Kremminer Handelsunternehmen erhältlich sind. Als absolute Neuheiten kündigt Wendt unter anderem den Sunlight Van mit zwei verschiedenen Bettenlösungen, die neuen Wohnmobile Hymer B-Klasse MC auf dem neuen Mercedes Sprinter und die tollen Design-Modelle von Niesmann+Bischoff an.

Im Bereich Kastenwagen ist das neueste Sondermodell Hymercar Free „Blue Evolution“ der aktuelle Blickfänger. Eine extra Kastenwagen-Ausstellung bietet allen Liebhabern der wendigen Fahrzeuge die nötige Aufmerksamkeit – mit dabei sind die bekannten Marken Pössl, Globecar, Roadcar, Hymercar und Sunlight. Für alle, die gerne campen, aber sich (noch) kein eigenes Gefährt anschaffen möchten, gibt es eine große Auswahl an Mietfahrzeugen. Wer direkt auf der Frühjahrsmesse bucht, kann sich einen Caravan ab 29.- oder ein Wohnmobil ab 39.- Euro pro Tag oder eines der Last-Minute-Schnäppchen sichern.

Infos:  Zur Webseite von Caravan Wendt


Den Bericht mit anderen teilen:
Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues