Die 50. CMT in Stuttgart hat mit einer tollen Resonanz einen furiosen Start hingelegt. (Foto: det)

Die 50. CMT in Stuttgart hat mit einer tollen Resonanz einen furiosen Start hingelegt. (Foto: det)

CMT in Stuttgart – Freizeitmesse hat die Pforten geöffnet

CMT 2018, Messe-Splitter CMT 2018, Saison 2018

Samstag, 09.00 Uhr – Verkehrschaos, Stau und eine Besucherlawine rollte über das Messegelände Stuttgart. Ein deutliches Zeichen, dass die 50. CMT in Stuttgart zur Erfolgsveranstaltung wird.

In einem blendenden Branchenumfeld, zumindest für die mobile Freizeit, feierte die Freizeitmesse CMT dieses Jahr einen runden Geburtstag und demonstrierte mit einem furiosen Start die Attraktivität von Reise, Tourismus und Caravaning.

Eine neue Halle und ein neuer Themenbereich lassen die Stuttgarter Reisemesse CMT zum 50. Geburtstag in diesem Jahr noch einmal deutlich größer werden.

Das D.C.I. konnte sich am Stand des Wohnmobil Konvoi der 1.000 Reisemobile wirksam auf der CMT präsentieren. (Foto: det)
Das D.C.I. konnte sich am Stand des Wohnmobil Konvoi der 1.000 Reisemobile wirksam auf der CMT präsentieren. (Foto: det)

Über 2.100 Aussteller aus 100 Ländern präsentieren sich vom Wochenende an auf rund 120.000 Quadratmetern im Messegelände am Stuttgarter Flughafen. 235.000 Besucher kamen 2017 und bescherten der Messe eine Rekordbesucherzahl. Mit ähnlicher Größenordnungen oder mehr rechnet die Messeleitung auch in diesem Jahr wieder.

Gut 67 Millionen Euro hat die Messe Stuttgart in die neue Halle 10 investiert, die nach zwei Jahren Bauzeit nun mit der CMT ihre Premiere feiert.

Parallel zu den „Fahrrad- und Erlebnis-Reisen“ am Auftaktwochenende gibt es dort in diesem Jahr erstmals die Sonderschau „Thermik“, die sich mit Themen rund ums Gleitschirm- und Drachenfliegen befasst. Rund 70 Aussteller sind allein dafür neu nach Stuttgart gekommen.

Partnerländer der CMT in diesem Jahr sind Panama und Ungarn und für den Caravaning-Bereich die norditalienische Provinz Trentino. Die Messe endet am nächsten Sonntag.

Infos:  Zur Webseite der CMT Stuttgart

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues