Carado hat drei Teilintegrierte zum zehnjährigen Jubiläum mit einer besondes hochwertigen Einrichtung ausgestattet. (Foto: det)

Carado hat drei Teilintegrierte zum zehnjährigen Jubiläum mit einer besondes hochwertigen Einrichtung ausgestattet. (Foto: det)

Einsteigermarke Carado feiert zehn Jahre

Fahrzeuge, Hersteller, Marken

Carado, die Einsteigermarke der Erwin Hymer Group, feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum und stellt dafür ein Editionspaket Perfect10 vor. 

Carado, die Einsteigermarke der Erwin Hymer Group, produziert ausschließlich in Deutschland und kann Markenqualität bei einem besonders günstigen Preis-Leistungsverhältnis anbieten. Zum Jubiläum legt Carado eine Reisemobil-Editionsserie mit drei Modellen auf. Die Sonderausstattung des Editionspakets Perfect10 ist zum günstigen Vorteilspreis für die Teilintegrierten T 135, T 447 und T 449 erhältlich.

Sie beinhaltet eine edle Teilleder-Wohnwelt für ein stimmungsvolles Ambiente im Innenraum, eine schicke neue Dachschrankklappe und eine spezielle Perfect10 Fahrzeug-Abklebung. Zusätzlich umfasst die Edition das „Carado Emotion“ Paket mit einer Außenblechlackierung in Champagner Metallic und hohen Heckleuchtenträger-Elementen sowie Fahrradträger, Markise, TV und SAT.

Zum zehnjährigen Jubiläum hat Carado für drei Teilintegrierte das Jubiläumspaket „Perfect 10“ aufgelegt.
Zum zehnjährigen Jubiläum hat Carado für drei Teilintegrierte das Jubiläumspaket „Perfect 10“ aufgelegt. (Foto: det)

Mit dem Perfect10 Editionspaket erhalten die drei Carado Modelle eine Aufwertung, die vor allem Designfans begeistert. Im Produktprogramm 2017 hat Carado viele Modelle überarbeitet. So kommen neue Nasszellen, optimierte Bettenlängen und -breiten, ein neues Bedienpanel für die Technik sowie je nach Modell mehr Platz für größere Küchen und Sitzgruppen zum Einsatz.

Für die diese Saison hat Carado neun teilintegrierte Modelle und drei Alkovenmodelle im Angebot. Die Produktion von Caravans hat Carado eingestellt.

Infos:  Zur Webseite von Carado


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues