Es ist noch Suppe da: 1. Düsseldorfer Karnevals-Wochenende für Camper. Reisemobilisten feiern in Düsseldorf Karneval. (Foto: Use)

"Es ist noch Suppe da!": 1. Düsseldorfer Karnevals-Wochenende für Camper. Reisemobilisten feiern in Düsseldorf Karneval. (Foto: Use)

Es ist noch Suppe da – Reisemobilisten feiern in Düsseldorf Karneval

Tipp, Veranstaltungen, Wohnmobil, Wohnmobil-Treffen

Im Rheinland geht die fünfte Jahreszeit in die heiße Phase. Analog zu dem bekannten Karnevalshit „Es ist noch Suppe da…“ verkündet Klaus Use, feste Größe im Düsseldorfer Karneval und überzeugter Reisemobilist, dass es für seine Veranstaltung „Camper meets Karneval“ noch freie Plätze gibt.

Von Freitag (21. Februar 2020) bis nach Rosenmontag (Versorgung mit Strom und Entsorgung Chemie-Toilette und Grau Wasser bis 26. Februar) erwartet die Teilnehmer ein einzigartiges Karnevals-Event.
Basis ist ein Stellplatz in Düsseldorf (Eller) mit circa sechs Meter breiten, geschotterten Rasen-Parzellen, mit Stromversorgung (CEE-Stecker 16A) sowie Entsorgung für Toilettenkassetten /Grauwasser und einem Sanitärgebäude mit Toilettenanlage.

Freitag, Samstag und Sonntag findet in einer (beheizten) Schützenhalle neben dem Stellplatz ein hochkarätiges Programm mit vielen Künstlern statt. Dabei handelt es sich um eine Welcome-Party, eine große Karnevalssitzung, sowie eine After-Zoch-Party, jeweils mit zünftigem Kater-Frühstück. Auf der Welcome-Party am 21. Februar 2020 spielen bundesweit bekannte Künstler wie die Band „De Fetzer“; Stimmungssänger Heinz Hülshoff; das Fanfarencorps Fantastic Company und der Stimmungs-DJ Usilein.

Auf der „Großen Sitzung“ am 22. Februar 2020 sind dann Stars aus Funk und Fernsehen dabei: Band Alt Schuss; Redner Oli der Köbes; Band de Rhingschiffer; Rednerin Achnes Kasulke; Tanzshow KaKaJu; Kai und Kai; Fanfarencorps Rheinfanfaren und Stimmungs-Dj Usilein. Den Abschluss auf der „After-Zoch Party“ bilden die Band „Jeck United“ und die Show Big-Band Swinging Funfares sowie Stimmungs-Dj Usilein

Neben der Bespaßung durch Musik, Büttenredner und karnevalistische Show-Einlagen können die Teilnehmer aber auch aktiv am Karneval teilnehmen: Am Sonntag besteht die Möglichkeit, als Teil einer Fußgruppe im Veedelszug in Eller (Stadtteil von Düsseldorf) mitzulaufen und Kamelle zu werfen.

Auch die aktive Teilnahme am Rosenmontag ist möglich! Es sind genügend Plätze reserviert, um die jecken Reisemobilisten am großen Rosenmontagszug in Düsseldorf teilnehmen zu lassen – ein unvergessliches Erlebnis!

Jecke Camper sollten sich das „1. Düsseldorfer Karnevals-Wochenende für Camper“ auf keinen Fall entgehen lassen.

Der Preis für das Wochenende mit vier jecken Tagen inklusive Stellplatz und Eintritt zu allen oben genannten Veranstaltungen beträgt pro Reisemobil (inklusive zwei Personen) 222,- Euro. Jede weitere Person ab 16 Jahre zahlt 80,- Euro. Bei Gruppen mit mindestens fünf Reisemobilen erhält jeder Teilnehmer nochmal zehn Prozent Rabatt auf den Gesamtpreis.

Infos: Webseite von Kaufdeinticket

oder persönliche Infos und Tickets auch über:
Klaus Use
Tel: 0172 4319808
Email: camper-karneval@gmx.de


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues