Auf dem Messegelände Hannover können sich die Besucher der abf 2018 von der Bandbreite der mobil Freizeit üerzeugen lassen. (Foto: Heckmann)

Auf dem Messegelände Hannover können sich die Besucher der abf 2018 von der kompletten Bandbreite der mobilen Freizeit überzeugen lassen. (Foto: Heckmann)

Freizeitmesse abf Hannover – Themenhighlight Caravaning & Camping

Frühjahrs-Messe, Saison 2018, Veranstaltungen

Vom 31. Januar bis zum 4. Februar können sich die Besucher der abf in den Hallen 21, 24 und Teilen der Hallen 22 und 25 auf dem Messegelände Hannover von der  Bandbreite der mobilen Freizeit mit einem riesigen Angebot von in- und ausländischen Freizeitfahrzeugen inspirieren und überzeugen lassen. Das präsentierte Portfolio soll Einsteiger in die beliebte Urlaubsform Caravaning gleichermaßen ansprechen, wie sportlich Ambitionierte, allein reisende Paare, größere Familien und Abenteuerlustige.

Für schmale Geldbeutel und ebenso dimensionierte Zugfahrzeuge ist die Auswahl genauso groß, wie für ein üppiges Budget im Luxusbereich. Marmorbäder, moderne Lounge-Sitzgruppen mit Bar, neueste Multimedia-Technik und modernste Sicherheitsfeatures erfüllen in dieser Klasse alle Träume vom perfekten Reisen.

Die Leichtbauweise in den Caravans und Reisemobilen gehört zu den Dingen, denen sich die Hersteller alljährlich besonders widmen. Statt auf Holz und Verschraubungen setzt man hier immer häufiger auf neue Materialien und innovative Konstruktionen und Klebeverfahren. Aber auch die Themen Sicherheit und Technik standen für die Modelle 2018 ganz oben auf der to-do Liste.

Zum festen Bestandteil der abf gehören wie immer auch die Faltcaravans, Vorzelte, Zelte und das großzügige Angebot an Campingzubehör. Darüber hinaus informiert der Deutsche Camping Club DCC – wie gewohnt – ausführlich rund um das Thema Caravaning. Vor allem Einsteiger haben die Möglichkeit, sich beim DCC über die ersten Schritte in Sachen Caravaning umfassend zu informieren.

Erstmalig steht die „Techniktruppe der Campingprofis“ den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. Auf dieser Sonderfläche können sich interessierte Camper unter anderem über Satellitenanlagen, Reinigungsmittel, Supergrills, Versiegelungen, Vorzelte und Luftschlauch-Zelte, Superheringe und allgemeines Zubehör informieren. Weitere Themenschwerpunkte der Messe sind unter anderem: Reisen & Urlaub, Fahrrad & Outdoor, Aktiv & Fit und die Autotage.

Wer mit dem Caravan oder Reisemobil zur abf anreisen möchte, findet „Am Kronsberg“ Übernachtungsmöglichkeiten. Infos unter: http://gfv.messe.de/WW_Platz_de

Infos:  Zur Webseite der abf Hannover

INFO abf Hannover
Die abf 2018 geht vom 31. Januar bis 4. Februar auf dem Messegelände in Hannover.
Sie ist täglich von 10 – 18.00 Uhr geöffnet.
Ticketpreise: 13,50 Euro an der Tageskasse, online 11,50 Euro. Ermäßigte Tickets Tageskasse 12,50 Euro, online 10,50 Euro. Junior-Tagesticket (13 bis 17 Jahre) 8,50 Euro, online 6,50 Euro. Kinder bis 12 Jahre frei. Nachmittags-Ticket (Mi. – Fr. ab 15 Uhr): 6,50 Euro.
Infos: www.abf-hannover.de

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues