Die Reise- und Freizeitmesse f.re.e. 2019 in München hat ihren Caravaningbereich deutlich ausgebaut. (Foto: Messe München)

Die Reise- und Freizeitmesse f.re.e. 2019 in München hat ihren Caravaningbereich deutlich ausgebaut. (Foto: Messe München)

Freizeitmesse f.re.e 2019 in München mit mehr Caravaning & Camping

Frühjahrs-Messe, Saison 2019, Veranstaltungen

Der Reigen der Frühjahrsmessen geht weiter: Mehr als 1.300 Aussteller aus über 70 Ländern zeigen vom 20. bis 24. Februar auf der f.re.e 2019 in München Reisetrends und Neuheiten für die aktive Freizeitgestaltung. Die Besucher können sich in den sieben Themenbereichen Reisen, Kreuzfahrt & Schiffsreisen, Gesundheit & Wellness, Caravaning & Camping, Outdoor, Wassersport sowie Fahrrad informieren und sich auf eine spannende Mischung aus Beratung, Verkauf, Aktivitäten und Bühnenpräsentationen freuen.

Mit erstmals acht Hallen und 88.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erwartet die Besucher auf dem Münchner Messegelände dabei die größte f.re.e aller Zeiten. Der Themenbereich Caravaning & Camping bleibt dabei auf Erfolgskurs und wächst in diesem Jahr um 25 Prozent. Die Besucher können sich auf Bayerns größter Reise- und Freizeitmesse deshalb zum ersten Mal auf Caravaning & Camping in zweieinhalb Messehallen freuen.

In den Hallen B4 und B5 gibt es die passenden Fahrzeuge, während in Halle C5 ein breites Angebot an Zelten und Zubehör wartet. Zudem wird es erstmals eine Caravaningbühne geben. Caravaning und Camping liegen weiterhin voll im Trend. Nach Angaben des Caravaning Industrie Verbands e. V. (CIVD) wurden in Deutschland 2018 über 71.000 Freizeitfahrzeuge neu zugelassen. Das ist ein Anstieg von über 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr und ein neuer Allzeit-Rekord. Für 2019 werden ähnliche Zuwachsraten erwartet.

Auch auf der f.re.e spielt mobiles Reisen wieder eine große Rolle. Hersteller und Händler zeigen über 300 Fahrzeuge von über 75 Marken. Ganz gleich ob großzügiges Reisemobil, gemütlicher Caravan, Faltcaravan oder Campingbus – auf der f.re.e gibt es für jeden Bedarf das richtige Fahrzeug. Dabei sind in diesem Jahr noch mehr Hersteller mit eigenen Ständen vor Ort.

Zelte & Campingzubehör en masse

Um über das richtige Fahrzeug hinaus perfekt ausgestattet zu sein, finden die Besucher in Halle C5 ein breites Angebot an Zelten und Campingzubehör. Neu sind in diesem Jahr unter anderem die Minicaravans des rumänischen Anbieters FIM (C5.315), die Minicaravans von Kulba (C5.400), die Faltcaravans von Holtkamper (C5.302) sowie der Genesis Import (C5.403). Das Unternehmen zeigt auf der Messe beispielsweise verschiedene Autodachzelte. Dagegen gibt es beim österreichischen Luftzelthersteller GentleTent (C5.306) unter anderem die weltweit erste aufblasbare Wohn- /Schlafkabine für Double Cap Pick-ups und einen Faltcaravan, der per Fahrrad gezogen werden kann.

Zum ersten Mal: Rahmenprogramm auf neuer Caravaningbühne

In Halle C5 gibt es darüber hinaus in diesem Jahr zum ersten Mal eine Caravaningbühne. Hier erfahren die Besucher alles über die Faszination Caravaning, erhalten von Experten praktische Tipps – etwa zum richtigen Beladen – und können sich auf spannende Reiseberichte wie das Bulli Abenteuer Island des renommierten Fotografen Peter Gebhard freuen. Er spricht am Freitag, 22. Februar auf der f.re.e über seine einzigartige 10.000 Kilometer lange Tour über die Insel am Polarkreis mit seinem 44 PS-starken T1-Bulli.

Partnerland ist Tschechien

Ein weiteres Highlight ist der Messeauftritt des diesjährigen f.re.e-Partnerlands Tschechien. Am Stand der Tschechischen Republik (Halle A4; Stand 404) erfahren die Besucher alles Wissenswerte für einen Trip in Bayerns Nachbarland mit seinen zahlreichen UNESCO-Welterbestätten.

Münchner Autotage und Golftage München

Gemeinsam mit der f.re.e finden auch 2019 an allen fünf f.re.e-Messetagen in Halle C4 wieder die Münchner Autotage, sowie vom 22. bis 24. Februar in Halle C3 die Golftage München statt. Die f.re.e-Eintrittskarten sind auch für diese beiden Veranstaltungen gültig. Besucher kommen dadurch mit einem Ticket in den Genuss von drei Veranstaltungen.

Info:

  • Reise- und Freizeitmesse f.re.e  2019
  • 20. – 24. Februar 2019
  • Messe München, Eingänge Ost und Nord
  • Eintrittspreise: Tagesticket: 12,- Euro, Online-Ticket: 9,- Euro, Kinderticket ab 6 Jahre: 5,- Euro
  • Neues 3-Tages-Ticket
  • Neben dem Tagesticket für 12,- Euro (Online für 9,- Euro) und dem Nachmittagsticket für 7,50 Euro (gültig ab 15.00 Uhr) gibt es ab 2019 erstmals ein 3-Tages-Ticket. Damit können Besucher für 20,- Euro (online für 15,- Euro) die Messe von Mittwoch bis Freitag besuchen.

Infos:  Zur Webseite der f.re.e. München


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues