Die diesjährige Design-Kollektion von Victorinox Taschenmessern stammt aus der Schweiz, Deutschland, Ungarn, Rumänien, Griechenland, Mexiko, Indonesien sowie den USA. (Foto: Victorinox)

Die diesjährige Design-Kollektion von Victorinox Taschenmessern stammt aus der Schweiz, Deutschland, Ungarn, Rumänien, Griechenland, Mexiko, Indonesien sowie den USA. (Foto: Victorinox)

Kreative aus aller Welt präsentieren Städte der ganzen Welt

Zubehör, Zubehörhersteller

Serienstar Mac Gywer wußte was gut ist und war lange Jahre Imageträger des Schweizer Messers. Jetzt können Fans des Action-Heldes mit einer limitierten Welt-Serie von Messer-Tools aus dem Hause Victorinox ihrem Idol nacheifern.

Bereits zum siebten Mal führte Victorinox den Classic Limited Edition Design Contest durch. Als Thema wurde den Kreativen der Crowdstorming-Plattform jovoto.com das Thema «Places of the World» vorgegeben. Hierfür wurden total 878 kreative Sujets aus der ganzen Welt eingereicht und zehn Vorschläge durch Victorinox-Fans ausgewählt.

Die diesjährige Kollektion stammt aus der Schweiz, Deutschland, Ungarn, Rumänien, Griechenland, Mexiko, Indonesien sowie den USA. So zahlreich die Länder, aus denen die Vorschläge kamen, so vielseitig sind auch die Designs. Ob Freiheitsstatue, Eiffelturm oder Matterhorn, Victorinox hat die zehn meist gewählten Ideen umgesetzt. Aus den 878 Vorschlägen hat die Globale Victorinox-Jury 30 Designs ausgewählt.

Diese wurden auf den Social Media-Kanälen und der Homepage von Victorinox präsentiert und auch die User konnten je ein Siegersujet auswählen. Auch im siebten Jahr des Designwettbewerbs war die Kreativität und der Einfallsreichtum der Designs überwältigend und beeindruckte das Schweizer Familienunternehmen. Die Vielfalt und Menge dieser ungemein kreativen Versionen des Schweizer Taschenmessers sind faszinierend.

Für Victorinox ist es jedes Mal spannend zu beobachten, wie Designer aus aller Welt die nur 58 Millimeter große Fläche auf den Schalen kreativ zu nutzen wissen und wie filigran manche Entwürfe sind. Jetzt ist es soweit: Die neue Classic Limited Edition mit den städtischen Sujets ist weltweit erhältlich und kostet 22,50 Euro pro Stück im Fachhandel, Retail und E-Commerce.

Funktionen der Classic Limited Edition 2018
1. Klinge
2. Nagelfeile
3. Schraubendreher
4. Schere
5. Ring
6. Pinzette
7. Zahnstocher

Infos:  Zur Webseite von Victorinox


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues