Über 70 Händler und Hersteller mit vielen bekannten Marken sind auf der Messe Caravan Bremen 2018 vertreten. (Foto: Heckmann)

Über 70 Händler und Hersteller von vielen bekannten Marken sind auf der Messe Caravan Bremen 2018 vertreten. (Foto: Heckmann)

Messe Caravan Bremen 2018 – Im Zeichen des Caravaning-Booms

Herbst-Messe, Messen, Veranstaltungen

Dem Boom-Trend Cravaning entsprechend, rechnen auch die Veranstalter der Caravan Bremen 2018, die vom 09. – 11. November auf dem Messegelände gleich hinter dem Bahnhof stattfindet, mit einem großen Besucherandrang.

Nicht nur das Angebot an Freizeitfahrzeugen ist breit gefächert, als erste norddeutsche Fachmesse zeigt die Caravan Bremen in den Hallen 5, 6 und 7 auf etwa 15.000 Quadratmetern zahlreiche Neuheiten namhafter Marken aus dem In- und Ausland. Und die Modellpaletten 2019 haben Einiges zu bieten.

So offerieren beispielsweise mehrere Reisemobil- und Wohnwagenhersteller ihre Sondermodelle, die mit einem attraktiven Ausstattungsplus zum günstigen Preis locken. Die Besucher der Caravan Bremen dürfen also gespannt sein auf die Modelle der Saison 2019 mit einer Vielzahl von Grundriss- und Ausstattungsvarianten, Komfort- und Technikdetails sowie eine Auswahl an Vorzelten und Zubehör.

Zeitgleich zur Caravan 2018 finden, wie gewohnt, die Ausstellungen ReiseLust und Fisch & Feines auf dem Messegelände statt. Alle drei Events können mit einer Eintrittskarte besucht werden.

Infos:  Zur Webseite der Messe Caravan Bremen

INFO Caravan Bremen
Caravan Bremen 2018
vom 9. bis 11. November
auf dem Messe Centrum Bremen
10 bis 18.00 Uhr geöffnet
Eintrittspreise: 10,- Euro; Ermäßigt: 8,50,ADAC Mitgliedskarte (Inhaber +1 Begleitperson gegen Vorlage des Mitgliedsausweises), DCC Mitgliedskarte (Inhaber + 1 Begleitperson gegen Vorlage des Mitgliedsausweises); Kinder bis 12 Jahre frei, Freitag-Nachmittagsticket: 5,- Euro
Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues