Knapp 60.000 Besucher konnte die Freizeitmesse Touristik & Caravaning 2017 in Leipzig verbuchen. (Foto: Fleet Events)

Knapp 60.000 Besucher konnte die Freizeitmesse Touristik & Caravaning 2017 in Leipzig verbuchen. (Foto: Fleet Events)

Messe Touristik & Caravaning in Leipzig lockte 60.000 Besucher

DCC, Herbst-Messe, Veranstaltungen

Hohes Besucherinteresse, starke Kaufbereitschaft und junges Publikum auf der Touristik & Caravaning in Leipzig: Mit Reiseangebote in 80 Destinationen weltweit oder Caravaning-Abenteuer in 550 Fahrzeugen lockte Mitteldeutschlands größte Reisemesse Tausende Messebesucher vom 22. bis 26. November in die Leipziger Messe. Besonders beliebt waren die Partnerdestinationen und der Caravaning- und Camping- Bereich.

Fast 60.000 Besucher konnten sich von den vielfältigen Angeboten der diesjährigen Touristik & Caravaning (TC) überzeugen. Ob Reisen in ferne Länder, Naherholung in der Region, neue Reisemobile und Caravans oder Aktivurlaub mit dem Rad – die Messe hat die Erwartungen der Gäste voll erfüllt und sogar übertroffen.

Mit Partnerland, Partnerregion und Caravaning hat die TC die richtigen Schwerpunkte gesetzt und Trends erkannt. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Messe auch einen deutlichen Altersrückgang verzeichnen und mehr junges Publikum für ihre Angebote begeistern. Die Bereitschaft zu kaufen und zu buchen ist ebenfalls signifikant angestiegen.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der TC und dem Ergebnis. Unser Ziel war es, die Besucherstruktur zu verändern und vor allem mehr Familien für die angebotenen Reisethemen zu sensibilisieren. Das haben wir in diesem Jahr durch unsere Partner und Schwerpunktthemen geschafft“, sagt Thomas Köhl, Geschäftsführer des Veranstalters Fleet Events. Das Durchschnittsalter der Messegäste ist von 52 Jahren in 2016 auf 47 Jahren in 2017 gesunken.

Besonders der Bereich Caravaning lockte die Besucher in die Messehallen: Für rund 53 Prozent der Befragten waren Caravans, Reisemobile und der Zubehörbereich das ausschlaggebende Besuchsthema. Vor allem die Seychellen sind von der hohen Nachfrage begeistert: „Unsere Erwartungen an die Messe wurden mehr als erfüllt. Das Interesse der Leipziger an unserer Destination war sehr stark und sehr konkret. Es hat Spaß gemacht, das Publikum zu beraten“, sagt Edith Hunzinger, Regional Manager Seychelles Tourist Office.

Die Kaufbereitschaft der Leipziger sticht dieses Jahr besonders hervor: Rund 49 Prozent planten, eine Reise zu buchen oder ein Reisemobil/Caravan zu kaufen. Das sind etwa 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Anteil der Kunden mit sicherem Kaufvorhaben hat sich im Vergleich zu 2016 um etwa 30 Prozent erhöht.

Bei etwa 95 Prozent wurden die Erwartungen insgesamt an die TC erfüllt. Etwa 94 Prozent der befragten Gäste möchten auch im nächsten Jahr die TC wieder besuchen. Die Zahlen zeigen, dass das neue Messekonzept, welches der Veranstalter der Touristik & Caravaning vor zwei Jahren eingeführt hat, gut funktioniert.

Infos:  Zur Webseite T&C Leipzig

Hier unsere Fotogalerie mit Messe-Impressionen aus den Caravaning-Hallen

 

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues