Tolle Halbzeitbilanz: Bereits am Dienstag konnte mit dem Ehepaar Fritsch aus Dachau der Besucher Nr. 125.000 mit einem Geschenk begrüßt werden. Buga-Chef Faas (links) und Messe-Chef Bleinroth (ganz rechts) begrüßten die Gewinner. (Foto: Messe Stuttgart)

Tolle Halbzeitbilanz: Bereits am Dienstag konnte mit dem Ehepaar Fritsch aus Dachau der Besucher Nummer 125.000 mit einem Geschenk begrüßt werden. Buga-Chef Faas (links) und Messe-Chef Bleinroth (ganz rechts) begrüßten die glücklichen Gewinner. (Foto: Messe Stuttgart)

Messesplitter CMT 2019 – CMT zeigt tolle Halbzeitbilanz

CMT 2019, Menschen, Messesplitter CMT 2019, Saison 2019

Einen Besuch auf der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT vergisst man nicht so schnell. Ines und Christian Fritsch wird ihr sechster Besuch auf der CMT noch lange im Gedächtnis bleiben: Am Dienstag wurde Christian Fritsch mit seiner Frau als 125.000 Besucher von Messegeschäftsführer Roland Bleinroth in Empfang genommen.

„Wir wussten gar nicht, wie uns geschieht“, erzählt das Ehepaar aus dem bayerischen Dachau, „wir hatten zuerst geglaubt, dass man uns jetzt etwas verkaufen will.” Als ihnen dann am Stand der Bundesgartenschau (BUGA) der Preis von deren Geschäftsführer Hanspeter Faas überreicht wurde, war ihre Begeisterung aber groß. „Wir werden Ihre Erwartungen mit Sicherheit noch übertreffen, die BUGA bietet deutlich mehr als Blumen und Gärten”, verspricht Faas.

Die Gewinner freuen sich auf Zweitages-Karten für die Bundesgartenschau und eine persönliche Führung über das Gelände. Auch für die Übernachtung wird gesorgt. Passend dazu gab es einen Blumenstrauß in den Farben rot, weiß und blau der Stadt Heilbronn. Aus Dachau angereist und Urlaub für den Urlaub genommen. Den Besuch der CMT hat das Ehepaar schon seit langem vorbereitet: „Wir haben uns dafür extra Urlaub genommen,“ sagt Ines Fritsch.

Rund 200 Kilometer Anfahrt nehmen die beiden gerne in Kauf: „Die CMT hat einfach ein besonderes Flair, hier liegt Urlaub sozusagen in der Luft. Wir kommen immer wieder gerne nach Stuttgart“.

Dabei diene die CMT hauptsächlich als Inspirationsquelle für neue Urlaubsziele, die sie mit ihrem Wohnmobil ansteuern werden – und die BUGA in Heilbronn steht nun ganz oben auf der Liste. „Wir überlegen schon, ob wir mit unserem Wohnmobil zur BUGA fahren. Dann könnten wir unsere Hunde mitnehmen und vor allem so lange bleiben, bis wir uns satt gesehen haben“, erzählt Christian Fritsch. Ihm ist die Freude über den Gewinn deutlich anzusehen: „Ich kann jetzt den ganzen Tag grinsend durch die Hallen laufen und keiner weiß warum.“

Aufgrund des starken ersten Wochenendes konnte auch in diesem Jahr bereits zur Halbzeit der CMT am Mittwoch der 125.000 Messebesucher begrüßt werden. Morgen starten die CMT-Tochtermessen „Golf- und Wellness-Reisen” sowie die „Kreuzfahrt- und Schiffs-Reisen” in der Paul Horn Halle 10. Die tollen Besucherzahlen haben sich natürlich auch bei den Ausstellern überaus positiv bemerkbar gemacht: Strahlende Gesichter, weil allenthalben gute Geschäfte laufen! Noch bis Sonntag, 2o. Januar, zeigt die CMT die ganze Welt des Reisens auf dem Stuttgarter Messegelände.

Infos:  Zur Webseite der CMT Stuttgart

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues