Speziell für Campingbusse und Kastenwagen mit Fiat Ducato-Basis hat Goldschmitt jetzt Komplettpakete für das Fahrwerk im Angebot. (Foto: Werk)

Speziell für Campingbusse und Kastenwagen mit Fiat Ducato-Basis hat Goldschmitt jetzt Komplettpakete für das Fahrwerk im Angebot. (Foto: Werk)

Neue Goldschmitt-Pakete für den Campingbus

Deutschland, Fahrwerktechnik, Goldschmitt, Marken, Zubehör, Zubehörhersteller

Fahrwerksspezialist Goldschmitt aus Höpfingen im Odenwald hat sich den Problemen vieler Campingbusse und Kastenwagen angenommen und präsentiert speziell für den Fiat Ducato X250/X290 ab Baujahr 2006 hochwertige Komplettpakete, welche den dynamischen Italiener komfortabler, sicherer und optisch noch attraktiver machen.

Die Pakete mit dem Namen CamperPLUS+ wurden von Goldschmitt speziell für leichte Fahrzeuge konzipiert und sind in den Varianten Basic, Smart, Complete und Premium erhältlich. Je nach Ausführung enthalten die Pakete das Komfortfederbein RouteComfort für die Vorderachse in Verbindung mit einer Zusatzschrauben- oder Zusatzluftfeder an der Hinterachse.

Ein 4-Kanal-Vollluftfedersystem für Vorder- und Hinterachse kommt inklusive der fortschrittlichen Steuerung AirDriveControl bei der Premium-Variante der CamperPLUS+Pakete zum Einsatz. Zusätzlich bietet Goldschmitt in der Complete- und Premium-Version erstmalig eine 18-Zoll-Aluminiumfelge mit dem Namen GSH9 an.

Mit dem RouteComfort-Paket bietet Goldschmitt ein Komfort-Federbein für die Vorderachse des Fiat Ducato an. (Foto: Werk)
Mit dem RouteComfort-Paket bietet Goldschmitt ein Komfort-Federbein für die Vorderachse des Fiat Ducato an. (Foto: Werk)

Die neuen CamperPLUS+Pakete von Goldschmitt sind für alle Varianten (Light/Heavy) des blattgefederten Fiat Ducato, Citroën Jumper und Peugeot Boxer ab Modelljahr 2006 erhältlich. Die Inhalte der Camper- PLUS+Pakete sind natürlich auch separat erhältlich.

Einstieg in den Kastenwagen-Komfort ist das CamperPLUS+ Basic Paket mit RouteComfort (VA) + Zusatzschraubenfeder (HA) zum Markteinführungspreis von 899,- Euro.

Infos: Zur Webseite von Goldschmitt

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues