200 Weine aus dem Rotweinparadies Ahrtal können am Pfingstwochenende in der Altstadt von Ahrweiler verkostet werden: (Foto: Ahrtal-Tourismus)

200 Weine aus dem Rotweinparadies Ahrtal können am Pfingstwochenende in der Altstadt von Ahrweiler verkostet werden: (Foto: Ahrtal-Tourismus)

Rotweinparadies Ahrweiler lädt ein

Tipp, Tourismus, Veranstaltungen

Hochwertige Ahrweine und Sekte der Weingüter und Genossenschaften des Ahrtals stehen am Pfingstwochenende im Mittelpunkt der Qualitäts- und Leistungspräsentation des Rotweinparadieses Ahrweiler.

Über 200 verschiedene Weine aus den Lagen von Altenahr bis Heppingen werden beim Weinmarkt der Ahr ausgeschenkt. Neben Verkostungen der besten Früh- und Spätburgunder der Ahr, zeichnen gute Musik und Unterhaltung in der außergewöhnlichen Atmosphäre der malerischen Altstadt von Ahrweiler das Fest aus. Die heimische Gastronomie lädt zu kulinarischen Köstlichkeiten und zu Spezialitäten der Region ein.

Die Krönung der neuen Ahrweinkönigin findet am Freitagabend, 2. Juni ab 20.00 Uhr auf dem historischen Marktplatz von Ahrweiler statt und bildet am Eröffnungstag des Weinmarktes bereits einen Höhepunkt. Die Partyband Les Bermudas startet am Freitagabend ab 18.30 Uhr mit Live-Musik.

Die frisch gekürte Ahrweinkönigin stellt am Samstagnachmittag, 3. Juni ab 15.30 Uhr die teilnehmenden Weingüter vor, das Musikprogramm der Coverband ONE unterhält ab 16.00 Uhr die Besucher. Am Sonntag, 4. Juni spielt ab 14.00 Uhr die Brohltaler Partyband Skybagg, am Sonntagabend startet ab 22.30 Uhr ein großes Höhenfeuerwerk über den Weinbergen.

Am Pfingstmontag, 5. Juni können alle Kinder ab 11.00 Uhr an einer eigens für den Weinmarkt entwickelten Kinder-Rallye teilnehmen. Neben Fragen zum Weinbau und zu den einzelnen Weingütern der Ahr erwarten die kleinen Teilnehmer tolle Preise. Abwechslungsreiche Jazz-Musik stellt die Band Noble Composition ab 12.00 Uhr vor. Um 14.00 Uhr steht die Ahrweinkönigin für eine Autogrammstunde mit Fotos zur Verfügung.

Für mobile Gäste hält Ahrweiler die Stellplätze am Appolinaris-Stadion, am Camping Ahrtor, den Stellplatz Piusstraße und den Platz am Schwimmbad bereit.

Infos:  Zur Webseite Ahr-Tourismus


Weitere Produkte aus der Ahr-Region finden Sie über unseren Amazon-Partnerlink:
Anzeige

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues