Sicherheit bei Diebstahl, Feuer und Wasser: Die Master Lock Sicherheitskassetten schützen Dokumente und Wertsachen unterwegs im Mobil und Caravan. (Foto: Master Lock)

Sicherheit bei Diebstahl, Feuer und Wasser: Die Master Lock Sicherheitskassetten schützen Dokumente und Wertsachen unterwegs im Mobil und Caravan. (Foto: Master Lock)

Wertsachen und Dokumente im Womo sicher? – Sicherheitskassetten von Master Lock schützen

Sicherheit, Zubehör, Zubehörhersteller

In jedem Reisemobil oder Caravan gibt es Wertsachen und wichtige Dokumente, die man geschützt aufbewahren möchte. Auch Speichermedien, wie USB-Sticks, externe Festplatten oder CDs sollten unterwegs immer so sicher wie möglich gelagert werden. Die digital verschließbaren Sicherheitskassetten von Master Lock schützen nicht nur vor unbefugten Blicken, sondern auch vor Diebstahl, Feuer und Wasser.

Master Lock, der amerikanische Hersteller von Vorhängeschlössern und Sicherheitsprodukten bietet in seinen großen Sicherheitskassetten CHW30300EURHRO und FHW40300EURHRO genügend Platz für DIN-A4-Dokumente. Verträge, Stammbücher und andere Unterlagen sind darin gut aufbewahrt. Während das Modell CHW30300EURHRO zehn Liter Fassungsvermögen aufweist, passen in die Kassette FHW40300EURHRO 18,5 Liter.

Schutz vor neugierigen Blicken und Diebstahl

Sensible Dokumente und Daten besitzt jeder Mensch. Dazu gehören zum Beispiel Personaldokumente, Dokumente in klassischer Papierform, aber auch jede Menge Daten, die digital auf Speichermedien abgelegt werden. Vor unbefugtem Zugriff, aber auch vor Diebstahl möchte man diese Papiere und Dateien möglichst sicher wissen. Auch Wertsachen oder einfach nur Gegenstände von großer persönlicher Bedeutung gehören zu den Dingen, die gut verwahrt werden sollten.

Die Sicherheitskassetten von Master Lock schützen diese Sachen mit gleich zwei Codes: Der erste ist individuell programmierbar, beim zweiten handelt es sich um eine Masterkombination, die mit dem PUK einer Handy-SIM-Karte zu vergleichen ist. Schlüssel, welche leicht verloren gehen können, sind unnötig. Feuergefahren trotzen. Gefahr droht jedoch nicht nur von menschlicher Seite.

Ein Feuer kann jederzeit schnell ausbrechen, wichtige Papiere und digitale Speichermedien werden besonders schnell Opfer eines Brandes und werden dabei meist unwiederbringlich zerstört. Die Master Lock Sicherheitskassetten halten 30 Minute lang einem Feuer stand. Innerhalb dieser Zeit sind die meisten Brände weitergezogen und es besteht keine unmittelbare Gefahr mehr.

Die Safes trotzen Temperaturen von bis zu 838 Grad Celsius. Die Innentemperatur erreicht dabei eine maximale Höhe von 121 Grad Celsius. Damit ist sowohl Papier, welches erst bei 175 bis 360 Grad Celsius brennt, als auch Kunststoff, der erst bei 200 bis 300 Grad Celsius schmilzt, sicher vor Brandschäden.

Master Lock gibt auf das Produkt eine Ersatzgarantie auf Brand: Wird eine Sicherheitskassette durch ein Feuer beschädigt, bekommt der Käufer kostenlosen Ersatz. Wasserfest für 72 Stunden. Eine weitere Naturgewalt, die sensible Dokumente vernichten kann, ist Wasser. Eine Überschwemmung oder ein großer Wasserschaden kommen unverhofft und nicht immer bleibt Zeit, wichtige Gegenstände zu retten. Die Unterwassertauglichkeit der Master Lock Sicherheitskassetten ist ETL-verifiziert und hält bis zu 72 Stunden an.

Die handfeste Sicherheit der zehn Liter Sicherheitskassette beginnt bei etwa 90,- Euro im Handel.

IINFO
Master Lock
Der amerikanisch Sicherheits-Experte Master Lock mit deutschem Sitz in Düsseldorf hat sich weltweit zu einem namenhaften Hersteller von Vorhängeschlössern und Sicherheitsprodukten entwickelt. Qualität und Innovation stehen bei den Produkten im Vordergrund. Als führender Anbieter von Sicherheitslösungen für Sport-, Heim-, Schul-, Arbeits- und Reisesysteme hat Master Lock eine umfassende Palette an Lösungen für die Lagerung und Sicherheitslösungen auf den Markt gebracht. Master Lock Vorhängeschlösser unterliegen einer eingeschränkten lebenslangen Garantie.
Infos: Zur Webseite von Master Lock Deutschland

Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues