Zum 88. Mal lädt Bardolino am Gardasee zum Festa dell’Uva e del Vino ein. (Foto: Gardasee Tourismus)

Zum 88. Mal lädt Bardolino am Gardasee zum Festa dell’Uva e del Vino ein. (Foto: Gardasee Tourismus)

Der Gardasee im Zeichen des Weines – 88. Festa dell’Uva e del Vino in Bardolino

Italien, Tourismus, Veranstaltungen

Das Weinfest „Festa dell’Uva e del Vino“ findet dieses Jahr bereits zum 88. Mal in Bardolino statt. Die Gäste erwarten vom 28. September bis zum 2. Oktober Degustationen der Weine des Bardolino-DOC-Gebietes, Stände mit Wein, Leckereien und Kunsthandwerk sowie zahlreiche Events und ein Feuerwerk direkt an der Uferpromenade.

In der kommenden Woche kehrt das Weinfest mit Kultstatus „Festa dell’Uva e del Vino“ nach Bardolino zurück. Die Veranstaltung lockt jedes Jahr zwischen Ende September und Anfang Oktober mehr als 100.000 Besucher in das malerische Städtchen am Ostufer des Gardasees.

Mit 21 Weinproduzenten vor Ort, fast 3.000 Sitzplätzen und mit über 350 Tischen entlang der Uferpromenade und im angrenzenden Parco Carrara Bottagisio ist das Weinfest die meist besuchte Veranstaltung am Gardasee. Im Fokus stehen natürlich die edlen Tropfen der Bardolino-DOC-Region: der Bardolino Classico, der Superiore und der Chiaretto.

Den Besuchern werden verschiedene Degustationen angeboten und sie werden mit regionalen Köstlichkeiten wie Risotto, Fisch, gegrilltem Fleisch mit Polenta und etlichen anderen Spezialitäten verwöhnt. Zudem stehen verschiedene Konzerte auf dem Programm. Die Stände öffnen unter der Woche um 11.00 Uhr vormittags, am Wochenende bereits um 10.00 Uhr.

Das Weinfest bietet außerdem die perfekte Gelegenheit, um sich den Rebensaft direkt vom Erzeuger einschenken zu lassen, zu fachsimpeln und Informationen aus erster Hand zu bekommen. Krönender Höhepunkt wird am Sonntag das Feuerwerk mit musikalischer Untermalung direkt über dem Wasser sein.

Im letzten Jahr konnte die Veranstaltung in fünf Tagen etwa 150.000 Besucher verzeichnen. Auch dieses Jahr wird mit einem großen Ansturm gerechnet, was nicht zuletzt den etwa 110 Unternehmen zu verdanken ist, die auf dem Weinfest vertreten sein werden: Cantine aus der Region und weitere Unternehmen aus den Bereichen Gastronomie und Kunsthandwerk.

Aber die Festa dell’Uva bedeutet nicht nur Freude und Spaß. Die Gemeinde Bardolino engagiert sich in diesem Zuge auch für die Erdbebenopfer des Ortes Visso (Provinz Macerata) in den Marken. Die kleine Gemeinde wurde im letzten Jahr besonders hart von dem verheerenden Erdbeben in der Region getroffen. Deshalb wird es heuer einen Verkaufsstand geben, an dem man typische Produke aus Visso kennenlernen und erwerben kann. So kann man ganz leicht Gutes tun und gleichzeitig den Gaumen mit den hochwertigsten Produkten verwöhnen.

Infos:  Zur Webseite des Gardasee Tourismus

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues