D.C.I. goes history

Caravanschätze aus der guten, alten Zeit

Das Deutsche Caravaning Institut verfügt über ein reichhaltiges Archiv mit vielen tollen historischen Schätzen. (Foto: Montage / tom)
Das Deutsche Caravaning Institut verfügt über ein reichhaltiges Archiv mit vielen tollen historischen Schätzen. (Foto: Montage / tom)

Das Deutsche Caravaning Institut verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und schöpft aus einem reichen, gut sortierten Archiv. Beste Voraussetzungen also, um eine Serie zu historisch wichtigen und interessanten Reisefahrzeugen zu starten. Neben wegweisenden Entwicklungen für die Branche, sind auch Kuriositäten und Schätzchen dabei, die eher für Kopfschütteln sorgen und dennoch ihren einzigartigen Reiz verbreiten.

Wir starten mit einem für die 90er Jahre sehr innovativen Ami-Mobil, der deutsche Ingenieurskunst und amerikanischen Luxus sehr gut vereint – dem Winnebago Rialta.
Zudem sammeln wir an dieser Stelle auch weitere Beiträge mit historischem Bezug.


In den Luxemburger Ardennen kann sich am 1. Mai ein Traum aller junggebliebenen und technikbegeisterten Männer erfüllen: Traktorfahren auf Camping Fuussekaul. (Foto: Camping Fuussekaul)

Historische Langhuber sorgen für coole action am Camping Fuussekaul

Wer clever geplant hat, kann sich über den ersten Mai auf ein verlängertes Wochenende freuen. Noch mehr Spaß und Spannung versprechen die Frühjahrsaktionen, mit ...
Weiterlesen …
Der französische Markt forderte zu erst handliche und flache Reisemobile: Bürstner baute im Zweigwerk Wissembourg auf Citroën-Basis die ersten Teilintegrierten, die dann auch in Deutschland auf dem Fiat Ducato Premiere hatten. (Foto: Bürstner)

D.C.I.-Meilensteine des Caravaning – Bürstner erfindet das teilintegrierte Reisemobil

Zum Caravan Salon 1987 in Essen stellte die Firma Bürstner mit der T-Reihe als innovative Neuheit einen Teilintegrierten mit Flachbodenchassis vor und schuf damit ...
Weiterlesen …
30 Jahre und vier Generation VW Transporter: Der VW California hat die Freizeit weltweit mobil gemacht. (Foto: Werk)

Die große Story – 30 Jahre VW California

Haben Sie Lust eine tolle Story über eine große Autolegende zu lesen? Wir bieten mal wieder eine gut recherchierte Lese-Geschichte mit Tiefgang statt hektischer ...
Weiterlesen …
30 Jahre und vier Generation VW Transporter: Der VW California hat die Freizeit weltweit mobil gemacht. (Foto: Werk)

Freizeit mobil gemacht – 30 Jahre VW California – Teil 1

Vor exakt 30 Jahren kam der erste California auf den Markt. Es war der Start einer einzigartigen Erfolgsgeschichte – die Geschichte eines Reisemobils, dass ...
Weiterlesen …
Nur drei Jahre gebaut: Der erste California basiert auf der dritten Transportergeneration (T3). (Foto: Werk)

Freizeit mobil gemacht – 30 Jahre VW California – Teil 2

California T3 – 1988 bis 1990 Die Geschichte des California beginnt 1988. Mit einem Reisemobil-Sondermodell auf der Basis der dritten Transporter-Generation. Gemeinsam mit Westfalia ...
Weiterlesen …
Wird geladen...