25 Jahre Carthago und Mercedes-Benz - Zur aktuellen Saison hat der Mondial mit der neuen Generation von Carthago chic e-line und dem chic c-line I würdige Nachfolger gefunden. (Foto: Carthago)

25 Jahre Carthago und Mercedes-Benz - Zur aktuellen Saison hat der Mondial mit der neuen Generation von Carthago chic e-line und dem chic c-line I würdige Nachfolger gefunden. (Foto: Carthago)

Silberjubiläum – 25 Jahre Carthago mit dem Stern

Carthago, Historisches, Jubiläum, Wohnmobil

Griff zu den Sternen – Vor 25 Jahren präsentierte Carthago den Mondial, das erste Reisemobil auf Sprinter der Öffentlichkeit. Sein Name war ebenso anspruchsvoll wie seine Technik und Ausstattung: 1995 präsentierte Carthago mit dem Mondial ein Reisemobil, das in der Oberklasse Maßstäbe setzte. Die passende Plattform bot der damals völlig neu vorgestellte Mercedes-Benz Sprinter.

Das erste Carthago Reisemobil mit Stern hat heute in chic c-line und chic e-line würdige Nachfolger. Zum Silberjubiläum steht außerdem fest: Die Reise geht weiter.

Gestern – Carthago Mondial, wegweisend für aktuelle Reisemobile

Das galt schon vor 25 Jahren bei der Vorstellung des imponierenden Carthago Mondial. Er bot mit Vollaluminium-Sandwich, dem durchgehenden beheizten Doppelboden-Stauraum, einem abgesenkten Heckstauraum und einer grundsoliden Einrichtung bereits viele Merkmale der Carthago DNA. Seit dem Mondial sind im Anschluss zahlreiche legendäre Carthago Reisemobile auf Mercedes-Benz entstanden, zum Beispiel der M-Liner als erster Integrierter von Europas Premiummarke Nummer eins, der unvergessene Opus und auch der Carthago chic.

„Unter unseren Kunden gibt es echte Sprinter-Liebhaber“, registriert Bernd Wuschack, Carthago Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Kundendienst.

Heute – Carthago chic c-line I/chic e-line – und die Reise geht weiter

Zur aktuellen Saison haben der Mondial und seine Kollegen mit der neuen Generation von Carthago chic e-line und dem chic c-line I erneut faszinierende Nachfolger gefunden. Bernd Wuschack: „Den Durchbruch brachte der neue Sprinter mit Frontantrieb. Er ermöglicht zusammen mit einem Al-Ko-Tiefrahmen jetzt Reisemobile mit der kompletten Carthago Premium-DNA.“

Typische Carthago Merkmale der neuen Reisemobile mit Stern sind exklusive Full-LED-Scheinwerfer, das unverwechselbare Design, die herausragende Carthago Aufbautechnik und die gleichermaßen komfortable wie praktische Einrichtung. Der Sprinter steuert unter anderem Vorzüge wie ein Neungang-Automatikgetriebe, das Infotainmentsystem MBUX und hochmoderne Assistenzsysteme bei. Die Kombination daraus ergibt Reisemobile der Extraklasse – wie einst der Mondial.

Morgen – Die Reise von Carthago und Sprinter geht weiter

Damit nicht genug. Carthago Geschäftsführer Bernd Wuschack kündigt zum Silberjubiläum an: „Die erfolgreiche gemeinsame Reise von Carthago und dem Mercedes-Benz Sprinter geht weiter.“ Künftig können noch mehr Carthago Kunden unter einem guten Stern in den Urlaub fahren.


Mehr zu Carthago und Mercedes-Benz Sprinter und weitere O-Töne unter: https://www.youtube.com/watch?v=BJw89n1boy8


Infos:  Zur Webseite von Carthago

Quelle: Pressemitteilung Carthago


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues