Hinter dem Mitsubishi Elcipse Cross glänzte der schicke Paar-Tourer Hobby De Luxe 460 SFf mit tadellosen Nachlaufmanieren. (Foto: sis / D.C.I.)

Hinter dem Mitsubishi Eclipse Cross glänzt der schicke Paar-Tourer Hobby De Luxe 460 SFf mit tadellosen Nachlaufmanieren. (Foto: sis / D.C.I.)

Kurz vorgestellt – Caravan Hobby De Luxe 460 SFf – Komfortabler Paar-Tourer

Caravan, Fahrzeugvorstellung, Hobby, Saison 2020

Der zum Modelljahr 2020 neu eingeführte Hobby De Luxe 460 SFf bietet auf kompakter Grundfläche jede Menge Annehmlichkeiten für ein reisefreudiges Paar. Wie sich das in der Praxis bewährt, klärt unsere Test-Tour. 

Die Baureihe De Luxe gehört bei Hobby seit Jahrzehnten zur festen Größe im Modell-Portfolio. Das aktuelle Angebot umfasst 18 verschiedene Modelle, deren Einteilungen tatsächlich alle Anforderungen abdecken – vom kompakten Reisecaravan 400 SFe bis zum familienfreundlichen Tandemachser 650 KFU.

Dazu rollt der De Luxe mit der Hobby-typischen Vollausstattung aus den Werkshallen, die in puncto Sicherheit und Komfort alles Wesentliche beinhaltet. Auch das neue Heck erweist sich als echter Hingucker durch die prägnanten Kantenleisten, den chromfarbigen Rangiergriffen und den lang gestreckten Heckleuchten,  die sich nahezu fließend den geschwungenen Linien der unteren Heckpartie anpassen.

Die funktionale Einteilung des 460 SFf präsentiert sich trotz der kurzen Aufbaulänge von knapp 5,60 Meter mit geräumigen Platzverhältnissen, so dass es in Punkto Bewegungsfreiheit und Raumgefühl nichts zu mäkeln gibt. Gefallen kann ebenso das zweifarbige Möbeldekor in der Kombination Olmo Pavarotti und mattem Uni Beige, das mit den Polster- und Gardinendesigns bestens harmoniert. Unterstützt wird das tolle Wohnambiente durch den PVC-Bodenbelag in Parkettoptik oder durch die hochflorigen Teppichteile, die allerdings extra kosten.

Neben der Optik überzeugt die Einrichtung mit durchaus ordentlicher Verarbeitungsqualität. Stabile Federzugscharniere aus Metall mit leise schließender Soft-Close Funktion an den Klappen können sich ebenso sehen lassen, wie die bedienungsfreundlichen Hakenverschlüsse am Küchenoberschrank und die sicheren Pushlocks an den Schubladen.

Wahrlich sehen lassen kann sich das mittels Falttür abteilbare Bug-Schlafzimmer, dessen mittig gestelltes Doppelbett von drei Seiten bequem zugänglich ist. Die beiden Matratzen auf dem einteiligen Lattenrost ergeben eine Liegefläche von 190 mal 146 Zentimeter. Als besonders komfortabel erweisen sich die 13 Zentimeter dicken Federkernmatratzen.

Im geräumigen Bettkasten sind die Truma Combi-Heizung und der optionale Bordakku platzsparend an der Bugwand installiert, so dass noch genug Raum auch für Sperriges zur Verfügung steht. Leicht hochstellen und arretieren lässt sich der stabile Bettrahmen mittels pneumatischer Aufstellhilfen.

Gut gemacht ist die Gestaltung der Bugwand mit dem mittig eingesetzten kleinen Fenster, in deren Verkleidung das Plisseerollo integriert ist. Rechts und links daneben befinden sich praktische Fächer mit Regalböden für die Unterbringung der Schlafutensilien. Auch eine 230-Volt-Steckdose ist in diesem Bereich installiert. Weitere Ablage- und Staumöglichkeiten finden sich auf der Fensterbank, in und auf den beiden Nachtschränkchen sowie in und unter den Bug-Hängeschränken. Die seitlichen Hängeschränke entfallen zu Gunsten freier Seitengänge, wobei immerhin schmale Ablagen über den Fenstern montiert sind und  zugleich die Gardinenschienen aufnehmen. Glücklicherweise verzichtet Hobby auf die modischen Gardinenstreifen und bestückt die Fenster im Schlaf- und Wohnbereich mit praktischen Schiebegardinen.

In der Mitte stehen sich die deckenhohe Möbelzeile mit doppeltürigem Kleiderschrank, 150-l-Kühlschrank, Kommode sowie Gläservitrine und die seitliche Sitzgruppe mit den formschönen Sitzpolstern gegenüber. Dank der umsteckbaren Tischplatte lässt sich zwar schnell ein zusätzliches Gästebett herstellen, dass aber wegen der 1,75 Meter Länge eher für kleine Personen eignet. Komplettiert wird der gemütliche Sitzbereich mit dem dreitürigen Hängeschrank inklusive offener Ablagen darunter sowie Deckenlampe und variablen Leseleuchten.

Die Küche im Heck des De Luxe 460 SFf überzeugt nicht nur mit gefälliger Optik, sondern auch mit kompletter Bestückung, großzügiger Arbeitsfläche und vielfältigen Staumöglichkeiten. Wie zum Beispiel in den drei breiten Schubladen und den offenen Ablagen im Unterschrank oder im dreitürigen  Hängeschrank mit dem pfiffigen Jalousiefach in der Mitte. Herd und Spülbecken sind aus robustem Edelstahl gefertigt und bilden eine durchgängige Einheit, die eine Reinigung erheblich vereinfacht. Der großzügige Abstand der drei Flammen zueinander erleichtert das Zubereiten von Speisen auch in größeren Kochtöpfen, wobei die Zündung der Gasflamme elektrisch erfolgt. Zusätzliche Arbeitsfläche schafft bei Bedarf die zweigeteilte Glas-Abdeckung, deren rechte Seite neben der Spüle auch eine Kochstelle freigibt.

Der fast raumhohe Super-Slim-Tower-Kühlschrank von Dometic befindet sich griffgünstig in der Schrankzeile, wobei darunter noch Platz für eine Schublade ist. Durch seine nur 38 Zentimeter schmale Bauweise schwenkt die Kühlschranktür nicht mehr so weit in den Raum und der Inhalt steht noch stabiler. Sieben höhenverstellbare Fächer in der Tür sorgen dafür, dass auch 1,5-Liter-Flaschen ihren Platz finden. Darüber hinaus ist das 15-Liter-Frosterfach herausnehmbar, so dass der gesamte 150-Liter-Inhalt zur normalen Kühlung nutzbar ist.

Gute Bewegungsfreiheit bietet der über Eck eingebaute Sanitärraum, dessen solide Holztür mit bedienungsfreundlicher Drückergarnitur und perfekt schließender Schließfalle bestückt ist. Ansonsten ist die Ausstattung komplett und mit zahlreichen Staumöglichkeiten für die Badutensilien versehen.

Fazit

Auf kompakter Grundfläche bietet der De Luxe 460 SFf einen tollen Paargrundriss, der in allen Bereichen mit hoher Praxistauglichkeit glänzt. Überzeugen kann aber auch die modern gemachte Einrichtung mit ihren  zeitgemäßen  Dekorfarben, sowie die Hobby-typische Komplettausstattung. Ambientebeleuchtung, Teppichboden und Auflastung müssen extra bezahlt werden. Alles in allem stimmt das Verhältnis von Preis und Leistung für den komfortablen Paar-Tourer.


Hier geht´s zur Vorstellung des Zugfahrzeuges Mitsubishi Eclipse


TECHNIK KOMPASSHobby De Luxe 460 SFf
MASSE UND GEWICHTE
Techn zul. Gesamtmasse1.350 - 1.500 kg
Eigenmasse 1.181 kg
Zuladung169 - 306 kg
Abmessungen L x B x H
Gesamt- / Aufbaulänge
6.751 x 2.300 x 2.633 mm
6.751 / 5.574 mm
Schlafplätze2 / 1 Gästebett
Innenhöhe1.950 mm
Garantie24 Monate
Gasvorrat2 x 11 kg Flaschen
Dichtigkeitsgarantie6 Jahre
PREISE
Grundpreisab 20.280,- Euro
HERSTELLER / VERTRIEBHobby Caravan
Harald Striewski Strasse 15
D-24787 Fockbek
Tel. +49 4431/6060
Zur Webseite von Hobby
eigenes Händlernetz
GRUNDRISS
Grundriss Hobby De Luxe 460 SFf. (Grafik: Werk)
Grundriss Hobby De Luxe 460 SFf. (Grafik: Werk)


Das ist interessant! Das teile ich!
Siegfried Semper