Frankreichs größte Messe für Freizeitfahrzeuge, der „Salon des Véhicules de Loisirs Le Bourget 2020“ wurde wegen des massiven Corona-Infektionsgeschehens um die Hauptstadt Paris komplett abgesagt. (Foto: Salon VDL)

Frankreichs größte Messe für Freizeitfahrzeuge, der „Salon des Véhicules de Loisirs Le Bourget 2020“ wurde wegen des massiven Corona-Infektionsgeschehens um die Hauptstadt Paris komplett abgesagt. (Foto: Salon VDL)

Der Salon für Freizeitfahrzeuge Paris Le Bourget 2020 ist endgültig abgesagt

Corona, Frankreich, Messen

Das französische Pendant für den Düsseldorfer Caravan Salon, die 55. Ausgabe der Messe für Freizeitfahrzeuge sollte vom 26. September bis 4. Oktober 2020 auf dem Messegelände Paris-Le Bourget stattfinden und wurde nun wegen der dramatischen Corona-Infektionsentwicklung in der französischen Hauptstadt vernünftigerweise komplett abgesagt.

Angesichts der Entwicklung des Covid-19-Virus in den letzten Wochen in der Pariser Region haben die Organisatoren des Pariser Salons beschlossen, die 55. Ausgabe des Salons, die vom 26. September bis 4. Oktober 2020 auf dem Messegelände Paris-Le Bourget stattfinden sollte, abzusagen.

“Angesichts des durch die Gesundheitssituation motivierten Verbots, bis zum 30. Oktober Veranstaltungen mit mehr als 5.000 Personen in Abteilungen in roten Zonen durchzuführen, haben die Organisatoren der Messe beschlossen, diese 55. Ausgabe auf nächstes Jahr zu verschieben”, so die Organisatoren in einer Erklärung. Die meisten Aussteller hatten jedoch ihre Zusage erneuert, an dieser neuen Ausgabe teilzunehmen.

Fakt bleibt, dass diese Messe in Frankreich besonders wichtig für Hersteller und Händler ist, die im Durchschnitt zwischen zehn und 12 Prozent ihres Jahresumsatzes in Paris erwirtschaften. Dies ist umso wichtiger, als der Verkauf von Freizeitfahrzeugen ständig zunimmt. In der Saison 2018/2019 wurden in Frankreich 23.767 neue Wohnmobile für 7.728 neue Wohnwagen zugelassen und 18.878 Wohnmobile verkauft. In Frankreich wurden seit dem 11. Mai 3.500 neue Wohnmobile und Lieferwagen zugelassen. Auch der Vermietungsmarkt boomt: Seit dem Ende der Entbindung in Frankreich verzeichnen Fachkräfte eine um 50 Prozent gestiegene Nachfrage.

Tickets werden erstattet

Besucher, die ihre Eintrittskarte für die Ausstellung bereits gekauft haben, können sicher sein, dass sie eine Rückerstattung erhalten. Alle Interessierten können bereits in Ihrem Terminkalender vermerken, dass die Wohnmobilausstellung 2021 vom 25. September bis zum 3. Oktober stattfinden wird.

Info: Zur Webseite Salon VDL


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues