Der Zubehör-Großhändler Frankana Freiko hat wieder zur alljährlichen Hausmesse nach Gollhofen eingeladen: Zwei Tage lang konnten sich Händler aus ganz Europa bei etwa 100 namhaften Zubehör-Herstellern über Neuheiten informieren. (Foto: det / D.C.I.)

Der Zubehör-Großhändler Frankana Freiko hat wieder zur alljährlichen Hausmesse nach Gollhofen geladen: Zwei Tage lang konnten sich Händler aus ganz Europa bei etwa 100 namhaften Zubehör-Herstellern über Neuheiten informieren. (Foto: det / D.C.I.)

Gut beraten – Zukunft im Blick – Frankana Hausmesse 2018 erfolgreich

Frankana/Freiko, Veranstaltungen, Zubehör, Zubehörhersteller

Der Zubehör-Großhändler Frankana Freiko hat am 14. und 15. November wieder zur alljährlichen Hausmesse nach Gollhofen eingeladen: Zwei Tage lang konnten sich Händler aus ganz Europa bei etwa 100 namhaften Zubehör-Herstellern über Neuheiten rund um das Motto „Abenteuer Camping-Fachhandel“ informieren und austauschen.

Das Einzigartige an diesem Event: Die Fachhändler-Hausmesse ist eine reine Beratungsmesse. Auf 1.500 Quadratmetern erhalten die Besucher zudem technische Hintergrundinformationen. Im Rahmen einer Pressekonferenz stellten die Geschäftsführer von Frankana Freiko, Klaus Büttner, Karsten Neumann und Michael Fuchs die neuen Produkte aus der Frankana Freiko Kollektion vor und sprachen über die Erweiterung des Schulungszentrums und den Neubau einer Lagerhalle.

Erweiterung des Schulungszentrums

„Schulung und Kommunikation waren schon immer Kernaspekte unserer Beziehung zum Camping-Fachhandel“, so Klaus Büttner. „Um diesen für die Zukunft noch fitter zu machen, heben wir das Schulungswesen auf eine neue Stufe und veranstalten die Frühjahrstagung mit Schulungen 2019 im erweiterten Schulungszentrum.“ Mit dem neuen Schulungszentrum auf über 1.000 Quadratmetern mit vier Seminarräumen öffnet Frankana Freiko nun ein neues Kapitel in Sachen Schulung und Weiterbildung für Mitarbeiter, Lieferanten und vor allem für den Fachhandel.

Das Zentrum stellt eine konsequente Umwandlung und Erweiterung im Bereich der bestehenden Schulungsflächen dar. Im Jahr 2019 werden mehr als 1.000 Teilnehmer und Besucher an Schulungen und der Fachhändlerausstellung teilnehmen. Bei den Schulungen kooperiert Frankana Freiko mit Herstellern sowie mit der Wendepunkte Academy (https://www.wendepunkte.com/academy).

Frankana Freiko baut für die Zukunft

„Mit zahlreichen neuen Produkten und immer höher werdenden Ansprüchen hinsichtlich der Verfügbarkeit und Lieferzeit blicken wir einer herausfordernden und gleichzeitig vielversprechenden Zukunft entgegen“, so Karsten Neumann, Geschäftsführer Frankana Freiko. „Dafür müssen wir gerüstet sein, sowohl hinsichtlich unserer räumlichen Kapazitäten, als auch mit neuen, gut ausgebildeten Mitarbeitern.“ Aktuell arbeiten bei Frankana Freiko, einem der führenden Großhändler in der Campingbranche, 200 Mitarbeiter/ innen.

Mit einem Investitionsvolumen von acht Millionen Euro investiert Frankana Freiko am Standort Gollhofen in die Zukunft und schafft durch den Umbau des bestehenden Lagers sowie Neubau eines weiteren Lagers neue Arbeitsplätze in verschiedenen Bereichen. Es wird nach Fertigstellung eine Nutzfläche von zirka 10.600 Quadratmeter entstehen, nachdem etwa 30.000 Kubikmeter Erde bewegt wurde – das entspricht ungefähr 1.500 Lkw-Ladungen. So werden durch den Umbau im bestehenden Lager 600 weitere Palettenplätze gewonnen.

Durch den Neubau werden die Lagerkapazitäten um 5.400 Palettenplätze erweitert, so dass die Gesamtkapazität um 6.000 Palettenplätze gesteigert wird. Der Ausbau der gesamten Lagerfläche ermöglicht so eine Warenentnahme bis zu 5.500 Picks pro Tag. So kann sich der Fachhandel ab Ende 2019 auf höchste Verfügbarkeit und einen noch schnelleren Versand der Produkte aus dem Frankana Freiko Sortiment verlassen.

Qualität, Erfahrung, Innovation: Die Eigenmarke von Frankana Freiko

Innovative Produktentwicklungen auf einem hohem Qualitätsstandard: Mit diesem Anspruch entwickelt Frankana Freiko seit Jahren erfolgreich Campingzubehör unter der Eigenmarke „Frankana Freiko Kollektion“. Der Erfolg und die Beliebtheit der Produkte bei den Konsumenten sprechen für sich. Daher wird die Frankana Freiko Kollektion auch in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden. Was macht die Eigenmarke so stark?

„Die Produkte von Frankana Freiko sind mindestens gleich-, meist sogar höherwertiger, als vergleichbare Produkte“, so Klaus Büttner, Geschäftsführer von Frankana Freiko. „Bei einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis ist für uns eine ausgezeichnete Qualität immer oberste Prämisse. Daher arbeiten wir gezielt mit namhaften Markenherstellern zusammen. Zudem überzeugen die Produkte oft durch zusätzliche Features.“

„Eine irre Saison!“ …

… so das Resümee des Frankana Freiko Cupe-Teams beim Jahresabschlussmeeting am 24. Oktober 2018 in Gollhofen. Die Abkürzung Cupe steht für Camping Unterstützungs Programm Europa. Hier ist Frankana Freiko das Bindeglied zwischen Fachhändler, Campern, Campingplatz und Camping-Verbänden.

Hand in Hand arbeitet das Cupe-Team an dem Erhalt und der Verbesserung der Strukturen im Bereich des Camping-Tourismus in Europa. So hat das Team in diesem Jahr 175 Camping- und Stellplätze besucht, mit unzähligen Campern auf 15 Veranstaltungen gesprochen, Beratungsgespräche geführt und Fragen beantwortet, den Platzbetreibern mit Rat und Tat zur Seite gestanden, diverse Aktionen angeboten und umgesetzt, die Campingverbände und Campingclubs unterstützt und 120.000 Flyer unter dem Motto „Sicher campen“ verteilt.

Infos:  Zur Webseite von Frankana

Hier ein paar Impressionen von der Frankana Hausmesse 2018

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues