Die neue Malibu-Mannschaft (von links): Geschäftsführer Bernd Wuschak, Stefan Kölle, Marco Rutigliano, Martin Heinen und Alexander Löschinger. (Foto: det)

Die neue Malibu-Mannschaft (von links): Geschäftsführer Bernd Wuschak, Stefan Kölle, Marco Rutigliano, Martin Heinen und Alexander Löschinger. (Foto: det)

Malibu stellt sich personell neu auf

Hersteller, Malibu, Menschen, Personalie

Zum Start der Saison vermeldet das junge Unternehmen Malibu, eine 100-prozentige Tochter des Premiumherstellers Carthago, eine Neuaufstellung seiner Führungsmannschaft. So konnten mit Martin Heinen und Stefan Kölle kompetente Vertriebs-Profis für Vans und Reisemobile gewonnen werden. Alexander Löschinger (Reisemobile) und Marco Rutigliano (Vans) ergänzen die Mannschaft um den Geschäftsführer Bernd Wuschak.

Malibu wurde 2013 als eigenständiges Tochterunternehmen des traditionsreichen Reisemobilherstellers Carthago gegründet und will den Malibu Vans frischen Wind auf die Straße bringen. 1979 erstmalig von Carthago unter dem Namen Malibu auf den Markt gebracht, war der kompakte Campingbus jahrzehntelang ein voller Verkaufserfolg.

Mit den neuen Malibu Vans als modernes Revival wird diese Tradition unter der jungen Marke Malibu zukunftsweisend weitergeführt.

Durch die Aufnahme von integrierten und teilintegrierten Reisemobilen hat Malibu sein Programmportfolio 2015 erweitert und versteht sich nunmehr als Reisemobil-Komplettanbieter. Malibu agiert am Markt mit einem eigenen Händlernetz und vertreibt seine Flotte deutschland- und europaweit.

Infos: Zur Webseite von Malibu


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues