Das moderne Erscheinungsbild des Nova S 620 wirkt wie aus einem Guss. (Foto: sis / D.C.I.)

Das moderne Erscheinungsbild des Nova S 620 wirkt wie aus einem Guss. (Foto: sis / D.C.I.)

Praxis-Test Caravan – Eriba Nova S 620 – Luxuriöser Paar-Tourer

Caravan, Deutschland, Eriba, Erwin Hymer Group, Fahrzeuge, Fahrzeugtest, Urlaub

Als Flaggschiff der Eriba Nova-Baureihen präsentiert sich der Nova S, dessen Ex- und Interieur auf die besonders anspruchsvolle Klientel zugeschnitten ist. Wir haben den 620er einmal intensiver inspiziert um zu klären, ob und inwieweit der luxuriöse Tandemachser seinen Ansprüchen gerecht wird und wie es um das Verhältnis von Preis und Leistung bestellt ist.

Kaum zu übersehen ist das schicke Außendesign des Nova S mit den ausdrucksstarken LED-Hybrid-Heckleuchten und den schicken Aluminiumfelgen in Bicolor. Durch den holzfreien Aufbau in der bewährten Pual-Bauweise mit den gerundeten Kantenprofilen sind außen keinerlei Verschraubungen nötig, da hier modernste Klebetechnik zum Einsatz kommt.

Dach und Wände messen zwar nur eine Stärke von 30 Millimeter, doch dank der speziellen Sandwich-Technologie entstehen hohe Dämmwerte, die immerhin einer 68 Zentimeter starken Vollziegelwand entsprechen. Teil der umfangreichen Serienausstattung sind darüber hinaus die speziellen Rahmenfenster, die keinerlei Kältebrücken zulassen, sowie die komplette Glattblechbeplankung in Carrara weiß. Auch die 51 Millimeter starke Bodenplatte in Leichtbauweise überzeugt mit solider Styrofoam-Isolierung und GfK-Beschichtung.

Edler Look im Innenraum

Innen sorgen verkleidete Leder-Seitenwände oder der Soft-Touch-Dachhimmel für den edlen Look und beste Geräuschdämmung. Dazu verkörpert das innovative Eriba raum+system und die elegante Möbelwelt die luxuriöse Ausstattung. Der 6,34 mal 2,40 Meter große Grundriss des Nova S 620 richtet sich hauptsächlich an Paare, die viel Wert auf Raum und Funktion sowie Komfort und Ausstattung legen. So glänzt der Eriba durch das durchdachte Raumkonzept sowie der Stehhöhe von 1,98 Meter mit üppiger Bewegungsfreiheit und phantastischem Raumgefühl.

Verantwortlich hierfür sind die ergonomisch gestylten Möbel mit ihren Rundungen und glatten Oberflächen. Sehr elegant wirkt das dunkle Möbeldekor Velvet Ash in Kombination mit den beigefarbigen Hochglanzoptik-Fronten im Küchenbereich, die sich als Einlagen in den Dachschrankklappen fortsetzen. Zusammen mit den glänzenden Chromgriffen ergibt sich ein stimmungsvolles Ambiente. Dazu sorgen zahlreiche direkte und indirekte Beleuchtungselemente für die jeweils richtige Ausleuchtung. Sichere Hakenschnäpper an den Dachklappen und Pushlocks im Küchenbereich sind ebenso lobenswert wie die tadellose Verarbeitungsqualität.

Pure Gemütlichkeit vermittelt die U-Sitzgruppe im Bug, deren formstabile Polster hervorragenden Sitzkomfort bieten. Durch die ebenfalls mit Stoff bezogenen Sitzkasten-Polsterblenden wirkt der Wohnbereich noch großzügiger. Gut auch, dass sich die große Platte des feststehenden Hubsäulentisches in alle Richtungen verschieben und einfach absenken lässt. Zum Bett umgebaut ergibt sich noch eine zusätzliche Liegefläche von 204 mal 152-161 Zentimeter.

Praktische Details, wie die Eckregale mit den Tischlampen, die Deckenleuchte mit den umlaufenden Spots oder die Schublade für Schuhe im Eingangsbereich sind ebenso erwähnenswert, wie der günstig positionierte Flachbildschirm mit schwenkbarer Halterung an der Garderobenwand. Der Schrank neben dem Eingang beinhaltet neben der praktischen Garderobe mit Kleiderstange einen Unterschrank für die Heizung mit wärmedurchfluteter Schublade und Klappenschränkchen, sowie über dem TV eine beleuchtete Vitrine.

Sanitärraum lässt leine Wünsche offen

Dahinter schließt sich der Sanitärraum an, dessen Einteilung mit separat abteilbarer Dusche inklusive Brausearmatur keine Wünsche offen lässt. Ebenso überzeugt die Bewegungsfreiheit am Waschtisch und auf der Banktoilette. Neben der adretten Holzoptik gefällt ebenso der pflegeleichte Duschausbau mit gut schließenden Kunststoff-Klapptüren, ordentlicher Abdichtung und der Duschtasseneinlage aus Holz. Dachluke, Handtuch- und Papierrollenhalter, Utensilienschrank und Spiegelfläche komplettieren die Badeinrichtung.

Mit viel Platz für Geschirr und Vorräte sowie großzügiger Arbeitsflache wartet die gegenüberliegende Küchenzeile auf, an der sich die deckenhohen Einbauten mit dem 148-l-Kühlaggregat und dem Kleiderschrank anschließen.

Schlafen mit Komfort

Wie es sich für einen Luxuscaravan gehört, bietet der Nova S 620 ein geräumiges Schlafzimmer im Heck dessen Holzschiebetür die Abtrennung zum Wohnbereich übernimmt. Beide Betten verfügen über 200 mal 85 Zentimeter große Liegeflächen und sind mit komfortablen Kaltschaummatratzen auf Holzlattenrosten bestückt. Diese lassen sich mittels Federzugscharnieren einfach hochstellen um an die völlig leeren Bettkästen zu kommen. Über genug Stauraum verfügen ebenso die umlaufenden Dachschränke, sowie der mittige Nachtschrank mit Schublade und Klappenfach.

Fazit

Bleibt zu resümieren, dass der im Luxus-Marktsegment positionierte Eriba Nova S 620 auf Anhieb rundum überzeugen kann. Ob Aufbau oder Inneneinrichtung, alles präsentiert sich in hoher Qualitätsanmutung und eleganter Ausführung. Dazu kommt zwar die standesgemäße Serienausstattung, wobei allerdings erst die im Testcaravan verbauten Zutaten im Wert von gut 15.000,- Euro alle Ansprüche im High-End Bereich tatsächlich erfüllen.

TECHNIK IM DETAIL 
WOHNENGrundriss U-Sitzgruppe im Bug, Einzelbetten längs im Heck, Furnierte Sperrholzmöbel im Dekor Velvet Ash, Fußbodenbelag in Parkett-Optik, U-Sitzgruppe mit Hubsäulentisch im Bug, 4 Oberschränke und große Ablage U-Sitzgruppe, deckenhoher Kleiderschrank, beheizbare Garderobe mit Spiegel am Eingang
KÜCHESeitlicher Küchenblock (157 x 59 x 95 cm), Edelstahleinsatz mit Dreiflammherd, Spüle und geteilter Glasabdeckung, Einhebelmischer mit hohem Auslauf, 6 Schubladen, viertüriger Hängeschrank, Kaffeemaschinenauszug, Vitrine, 148-l-Kühlschrank inklusive 12-l-Gefrierfach
SANITÄRKombinierter Wasch-, Dusch- und Toilettenraum mit Bank-WC, abteilbare Dusche mit Duschwanne und Holzrost, Brausearmatur und Klapptüren, Waschtisch mit Einhebelmischer, Möblierung in Holz-Optik, Klappenschränke, offene Ablagen, Spiegelfläche, Kleiderhaken, Papierrollenhalter und Klarglasdachluke
SCHLAFENEinzelbetten im Heck (Liegeflächen je 200 x 85 cm) mit Holzlattenrost und Kaltschaummatratzen, Liegefläche U-Sitzgruppe 204 x 152-161 cm, 4 Oberschränke und offene Ablagen, LED Sopts

TECHNIK KOMPASSEriba Nova S 620
FAHRGESTELL / AUFBAU
ChassisAl-Ko Tandemchassis mit Schräglenkerachsen, Einzelradaufhängungen mit Stoßdämpfern, Schwerlaststützen, Deichselabdeckung, AKS 3004, Reifen mit 195 R 14 mit Alu-Felgen
SicherheitssystemeAntischlingerkupplung AKS 3004 Al-Ko, Automatische Bremsnachstellung AAA-Al-Ko
AufbauAufbau in Sandwichbauweise (PUAL) mit glatter Alu-Beplankung, Gesamtwandstärken Dach/Wände/Boden 30/30/51 mm, isolierte Radkästen, GfK-Leichtbauboden mit Styrofoam-Isolierung
MASSE UND GEWICHTE
Techn zul. Gesamtmasse2.300 kg (Option 2.500 kg )
Masse in fahrb. Zustand1.850 kg
Zuladung450 kg
Stützlast100 kg
Abmessungen L x B x H8.280 x 2.400 x 2.750 mm
Bettenmaße L x B
Einzelbetten / Bett U-Sitzgruppe
2 x 2.000 x 800 mm /
U-Sitzgruppe 2.040 x 1.520 - 1.610 mm
Schlafplätze4
Innenhöhe1.980 mm
Frisch- / Abwasser Kanister50 l Tank unterflur, isoliert und beheizt mit Wasserstansanzeige / 22 l Abwassertank rollbar
WasseranlageWasseranlage mit Tauchpumpe
Bord-Akku / Typoptional
Gasvorrat2 x 11 kg Flaschen
HeizungGas-Umluftheizung Truma  6000 W mit Boiler, mit 230-Volt Warmluftanlage
PREISE
Grundpreisab 42.590,- Euro
Sonderausstattung TestfahrzeugArktis-Paket 4.690,- Euro, Smart-Multimediapaket All-in 4.790,- Euro, Active Tourer Paket 3.715,- Euro, Markise 600 x 300 cm 2.095,- Euro, Außenstauklappe Bug rechts 235,- Euro, 2 Nackenstützen Bugsitzgruppe 195,- Euro
Preis Testfahrzeug58.310,- Euro
Garantie24 Monate
Dichtigkeitsgarantie6 Jahre
HERSTELLER / VERTRIEBERIBA Hymer GmbH & Co. KG
Holzstraße 19
D-88339 Bad Waldsee
Tel. 07524/999-0
www.hymer.com
eigenes Händlernetz
GRUNDRISS
Grundriss Eriba Nova S 620. (Grafik: Werk)
Grundriss Eriba Nova S 620. (Grafik: Werk)


Den Bericht mit anderen teilen:

Siegfried Semper

Siegfried Semper ist freier Motorjournalist und arbeitet seit über drei Jahrzehnten für nationale und internationale Fachzeitschriften im Caravaningbereich. Neben Reise- und Servicethemen liegt der Kompetenz-Schwerpunkt auf jeglicher Art von Tests mit Wohnmobilen, Caravans und Zugfahrzeugen, die ihn kreuz und quer durch Europa führen. Wohl kein anderer kann die Vor- und Nachteile der Spezies Wohnmobil und Caravan besser gewichten.
Siegfried Semper