Mit dem Teleco Hub können alle wichtigen Geräte in Reisemobil oder Caravan per Smartphon oder Tablet bedient werden. (Grafik: Teleco)

Mit dem Teleco Hub können alle wichtigen Geräte in Reisemobil oder Caravan per Smartphon oder Tablet bedient werden. (Grafik: Teleco)

Teleco-Hub – Alle Geräte im Reisemobil über eine App steuern

App & Co., Teleco

Teleco bringt mit seiner App eine Steuerung auf den Markt, mit der man auf eine Vielzahl von Geräten zugreifen und sie per Smartphone oder Tablet bedienen kann. 

Dadurch ist man in der Lage, über sein Smartphone die automatische Sat-Anlage, die Klimaanlage, die Heizung oder den neuen Inverter Generator TIG 3000D zu steuern. Außerdem ermöglicht die Teleco Hub die Kontrolle über die Batterie, das Frisch- und das Abwasser.

Die Teleco APP steht natürlich als IOS- und als Android-Version zur Verfügung. Der Download der APP ist kostenlos. Die Schnittstelle der Teleco Hub ist die Steuereinheit. Sie ist mit einer SIM-Karte ausgestattet und kann so die Verbindung zu den Geräten herstellen, die durch das Smartphone angesteuert werden sollen Um Befehle an die Steuereinheit zu senden, stehen zwei Wege zur Verfügung.

Zum einen kann der Befehl via SMS aus der Ferne erteilt werden, zum anderen kann man das Teleco Hub über Bluetooth ansteuern. Ein weiteres Highlight der Teleco Hub ist die optionale Ortungsfunktion, die das Fahrzeug gegen Diebstahl schützt. Mit dem Ortungssystem wird angezeigt, wenn das Reisemobil unerlaubt gestartet wird.

Bei Diebstahl kann das Fahrzeug so verfolgt werden. Mit der Teleco Hub bieten sich nun vielfältige Möglichkeiten, die in dieser Art von keinem anderen Hersteller angeboten werden:

  • Die Parabolschüssel der Sat-Anlage kann bei Unwetter aus der Ferne eingefahren werden
  • Es ist möglich, auf die verschiedenen Teleco-Klimaanlagen zuzugreifen. Somit kann bei Kälte die Heizung aktiviert und bei Hitze die Klimafunktion eingeschaltet werden
  • Man kann aus der Ferne auf die verschiedenen Telair Generatoren zugreifen und sie kontrollieren. Wird festgestellt, dass die Batterie nicht ausreichend versorgt ist, können sie aus der Ferne aufgeladen werden
  • Auch der Wasserstand von Frisch- und Abwasser kann mit der Hub ganz einfach kontrolliert werden
  • Sollte jemand versuchen das Fahrzeug zu stehlen, wird man darüber per SMS informiert. Ein gestohlenes Reisemobil kann mit der App verfolgt werden
  • Zurzeit wird an der Integration weiterer Teleco-Geräte gearbeitet, die in Kürze vorgestellt werden

Info:  Zur Webseite von Teleco


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues