Sanitärmarktführer Thetford hat seine Bank-Cassetten-Toilette C 400 modernisiert und optimiert. (Foto: Werk)

Sanitärmarktführer Thetford hat seine Bank-Cassetten-Toilette C 400 modernisiert und optimiert. (Foto: Werk)

Thetford C 400 – Neuer Look für das stille Örtchen

Reinigung & Pflege, Saison 2018, Thetford, Zubehör

Als weltweit führender Hersteller verbessert und aktualisiert Thetford kontinuierlich seine Produkte. Jetzt haben die Niederländer aus Etten-Leur ihre Bank-Toilette C 400 mit neuem Design versehen und technisch optimiert.

Die aufgefrischte Cassetten-Toilette C400 peppt den Sanitärraum in Womo oder Caravan mit nur einer kleinen Veränderung optisch auf. Das Bedienfeld hat nun ein modernes neues und weißes Design mit der ikonischen blauen Drucktaste. Der Griff der Verschlussplatte hat ebenfalls ein verbessertes ergonomisches Design.

Das Bedienfeld gibt es in drei verschiedenen Versionen, ebenso wie die drei unterschiedlichen Ausführungen der C400-Toilette. Ab 2018 wird es als Zubehör erhältlich sein. Neben dem Bedienfeld wurde auch das Design des Toilettensitzes und des Deckels verbessert. Toilettensitz und Deckel haben nun glatte Linien, was der Toilette einen modernen Look verleiht und den Sitzkomfort erhöht.

Dank dieser Nachrüstung kann man mit geringem Aufwand der derzeitigen Cassetten-Toilette C400 zu einem komplett neuen Aussehen verhelfen. Der Toilettensitz und Deckel sind ab 2018 als Zubehör im C400 Fresh-up Set erhältlich. Wer seine derzeitige Banktoilette komplett ersetzen will oder muss, kann die neue Thetford  C400 ab der Saison 2018 im Handel beziehen.

Infos: Zur Webseite von Thetford

Thetford Test Praxistest Praxis Test Klo Wohnmobil Wohnmobile Wohnwagen Reisemobil Reisemobile


Den Bericht mit anderen teilen:
Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues