Seit 60 Jahren wird der Eriba Touring von Hymer gebaut. Das wird in Bad Waldsee mit vier Jubiläumsmodellen "60 Edition" gefeiert. (Foto: Werk)

Seit 60 Jahren wird der Eriba Touring von Hymer gebaut. Dieses Ereignis wird in Bad Waldsee mit vier Jubiläumsmodellen "60 Edition" gefeiert. (Foto: Werk)

Vier Jubiläumsmodelle des Kultcaravans Eriba Touring

Caravan, Caravan Salon, Eriba, Erwin Hymer Group

Die erfolgreichste Caravan Baureihe von Hymer ist der Eriba Touring. Er erfährt anlässlich des diesjährigen Firmenjubiläums eine Neuinterpretation.

Der Kultcaravan, mit dem vor 60 Jahren der Grundstein für die Erfolgsgeschichte des Traditionsunternehmens gelegt wurde, ist ab Herbst als „60 Edition“ in vier verschiedenen Grundrissvarianten erhältlich. Im Fokus steht dabei das einzigartige Design des Caravans, das seinen unverwechselbaren Retro-Look mit modernen Elementen kombiniert. Der Eriba Touring gilt als die mit Abstand erfolgreichste Caravan-Baureihe des Herstellers aus Bad Waldsee, wobei das einzigartige Retro-Design und der damit verbundene Wiedererkennungswert einen wichtigen Teil zu dieser Erfolgsgeschichte beigetragen haben.

Aufgrund der stetig hohen Nachfrage nach diesem Modell wurde der Eriba Touring seit der Unternehmensgründung durchgängig produziert. Dabei setzt man noch heute auf bewährte Produktionsmethoden wie vor 60 Jahren: Die Caravans werden größtenteils in echter Handarbeit und mit dem berühmten Stahlkäfigausbau gefertigt.

Über die Jahre hinweg wurden Technologie, Ausstattung und der Komfort stetig verbessert, um den Qualitätsstandards des Premiumherstellers und dem Anspruch der Kunden gerecht zu werden.

Seine Grundwerte, ein geringes Eigengewicht, kompakte Maße sowie eine niedrige Gesamthöhe, welche mit Hilfe des bekannten Hubdaches erreicht werden kann, sind über die Jahre allerdings erhalten geblieben. Seitdem das erste Modell des Eriba Touring auf den Markt kam, erfreut sich der Wohnwagen allergrößter Beliebtheit. Beim Jubiläumsmodell, das anlässlich des 60-jährigen Bestehens von Hymer in Bad Waldsee vom Band rollt, hat man besonderen Wert auf ein stimmiges Design gelegt.

Optisch ist die neue „60 Edition“ eine Hommage an vergangene Zeiten mit modernen Charakterzügen. Ein markantes Alleinstellungsmerkmal der Jubiläumsmodelle ist die Bi-Color Lackierung, die jetzt nach mehreren Jahrzehnten wieder ein Revival erlebt.

Durch die Farbkombination Cristal Silver und Cararra Weiß bekommt der Caravan-Klassiker einen modernen Touch und dies wird durch die Alufelgen in Topas-metallic komplettiert.

Die klassisch-traditionelle Innenausstattung erhält ebenfalls moderne und frische Farben: Die Möbel in hellem Eichendekor harmonieren sowohl mit der dunkelbraunen Stoffkombination Janeiro, als auch mit der beigen Variante Cusco. Auf dem Caravan Salon 2017 können die Modelle bestellt werden, ab September 2017 sind die Touring-Modelle Familia 310, Triton 430, Troll 530 und 542 als „60 Edition“ im Handel erhältlich.

Infos:  Zur Webseite von Hymer

Eriba ist auf dem Caravan Salon 2017 in Düsseldorf in der Hymer-Halle 17 zu finden.

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues