Zum 70. Jubiläum des Citroën HY haben italienische Designer eine witzige Neuauflage gebaut. (Foto: Typehy.eu)

Zum 70. Jubiläum des Citroën HY haben italienische Designer eine witzige Neuauflage auf den Markt gebracht. (Foto: Typehy.eu)

Wellblech-Transporter Citroën HY neu aufgelegt

Basisfahrzeug, Citroën, Italien, Wohnmobil

Der legendäre Wellblech-Transporter HY von Citroën feiert dieses Jahr seinen 70. Geburtstag. Mit dem Citroën Typ H 70th Anniversary Van legen die italienischen Designer Fabrizio Caselani und David Obendorfer den berühmten Transporter neu auf.

Im Jahr 1947 wurde der erste Citroën HY vorgestellt. Rustikal, kantig, mit Wellblechkarosserie und einer eigenwilligen Schnauze. Designed wurde er von Flaminio Bertoni, technisch war er eine Innovation: Der erste Transporter in Serienfertigung, der über Frontantrieb verfügte.

Zu seinem 70. Jubiläum haben die beiden italienischen Designer Fabrizio Caselani und David Obendorfer den HY als Sonderedition zurückgebracht. Basis des witzigen Remakes ist ein aktueller Citroën Jumper, der sich mit vielen Anbauteilen aus Kunststoff zu einer modernen Interpretation des legendären HY verwandelt.

Der Citroën Typ H 70th Anniversary Van wird mit einem kompletten Sortiment an Kunstoff-Verkleidungen auf Alt getrimmt. Die Front erhält eine komplette Maske in Form der bekannten HY-Schnauze und bekommt zwei Rundscheinwerfer. Eine neue Frontschürze und der typischen Kühlergrill komplettieren die Front.

Die beiden Seiten des Jumper bekommen von der Gürtellinie abwärts Kunstoffpaneele im Wellblechoptik, sogar das Dach wird mit Wellblech-Attrappen versehen. Damit der HY-Van auch hinten dem Original ähnlich wird, kommen Hecktürenverkleidungen und neue Beleuchtungselemente zum Einsatz.

Geplant sind dem Geburtstag entsprechend insgesamt nur 70 Vans, die nur in Italien verkauft werden. Bei der gewaltigen Nachfrage werden sich die Macher allerdings überlegen müssen, ob sie in eine Serienproduktion gehen oder die Umrüstung als Bausatz anbieten sollen. Gefertigt werden die Anbauteile bei FC Automobili in Sospiro/Cremona, die auch gleich schon eine Offroad-Version des Kastenwagens layoutet haben.

Infos:  Zur Webseite des neuen Typ HY

Das Original: Citroën Typ HY

  • Vorstellung: 1947
  • Baujahre: 1948 bis 1981
  • Produzierte Stückzahl: 473.289
  • Länge: 4,28 Meter
  • Typ: Transporter
  • Türen: 4
  • Sitzplätze: 2
  • Innovation: Erster Transporter mit Frontantrieb in Großserienproduktion
  • Motor: 1.911 cm3, 52 PS bei 4.000 U/min, 101 km/h Höchstgeschwindigkeit
Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues