Der Fiat Ducato ist die beliebteste Basis für Reisemobile: Zehn Gründe, um mit dem Wohnmobil Urlaub zu machen. (Foto: Fiat Professional)

Der Fiat Ducato ist die beliebteste Basis für Reisemobile: Zehn Gründe, um mit dem Wohnmobil Urlaub zu machen. (Foto: Fiat Professional)

10 Gründe für einen Urlaub mit dem Reisemobil

Basisfahrzeug, Fiat, Hersteller, Italien, Wohnmobil

Der Fiat Ducato ist das beliebteste Basisfahrzeug für Reisemobile europaweit. Deshalb hat man sich bei Fiat Professional, der Nutzfahrzeugsparte von Fiat, mal Gedanken gemacht, warum das Reisen mit dem Wohnmobil so begeistert.

Reisen im Reisemobil bedeutet schlicht und einfach Freiheit: Das wissen auch mehr als 500.000 Familien, die ein Reisemobil auf Fiat Ducato-Basis gewählt haben. Damit lassen sich nicht nur Kilometer, sondern auch schöne Erinnerung gemeinsam mit den Liebsten sammeln. Fiat nennt zehn Gründe, warum man Urlaub mit dem Reisemobil planen sollten.

1. Flexibilität
Schluss mit penibler und hektischer Planung für jeden Moment der Reise. Wie oft ist man von einem Urlaub zurückgekommen und dachte „Ich brauche jetzt Urlaub!“ Die Reise „on the road“ erlaubt Abstecher und Umwege und spontan getroffene Entscheidungen. So kann man an einem Ort, in den man sich einfach verliebt hat, gerne länger verweilen, obwohl man zuerst nur einen kurzen Halt eingeplant hatte.

2. Komfort wie Zuhause
Alles ist immer griffbereit. Es gibt keine generelle Gewichtsbeschränkung beim Gepäck und keine Höchstmaße für Handgepäck! Natürlich bedarf die Wahl der Ausrüstung und Ausstattung einer gewissen Sorgfalt, auch, um den zur Verfügung stehenden Platz bestmöglich auszunützen.

3. Alle haben Platz
Wer Haustiere hat, muss nun nicht mehr den Nachbarn bitten, während des Urlaubs auf den vierbeinigen Freund aufzupassen. Auch Haustiere finden an Bord Platz und auch sie kommen auf ihre Kosten, vor allem bei Reisen in Kontakt mit der Natur.

4. Kostenvorteil
Reisen hat seinen Preis! Doch das Reisen mit dem Wohnmobil ermöglicht, die Kosten etwas niedriger zu halten. Reise- und Aufenthaltsspesen sind reduziert. Einige Reisemobile auf Fiat Ducato-Basis bieten sogar Platz für bis zu sieben Personen. So werden nicht nur Kosten gespart, man verbringt so wirklich einen gemeinsamen Urlaub.

5. Miteinander
Apropos gemeinsam, was gibt es Schöneres, als auf gemeinsamen Reisen im Wohnmobil Beziehungen zu vertiefen und Mitreisende besser kennen zu lernen? Vor allem dann, wenn es eine Verbindung zwischen Wohnzelle und Fahrerhaus gibt!

6. Erfahrungen und neue Bekanntschaften
Als Reisemobil-Fahrer gibt es viele Gelegenheiten, neue Leute kennen zu lernen und mit einer Menge neuer Erfahrungen nach Hause zurückzukehren. Vielleicht wird ja auch die eine oder andere Reise am Wochenende zu den neuen Freunden geplant!

7. Unabhängig, aber nicht einsam
Wie wir schon festgestellt haben, ist man bei Reisen im Wohnmobil nie ganz allein, auch wenn man alleine unterwegs ist. Wer Anschluss und Unterhaltung sucht oder Hilfe braucht, wird immer jemanden finden. Fahrer von Reisemobilen auf Fiat Ducato-Basis haben zudem einen Kundenservice speziell für Fiat Professional-Kunden zur Verfügung, der rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr aktiv ist.

8. Schönheit
Denn nur mit einem Reisemobil ist man wirklich im engen Kontakt mit der Natur. Kein anderes Transportmittel ermöglicht, so ganz mit der Landschaft zu verschmelzen, am Ufer eines Sees aufzuwachen und am Abend den Sternenhimmel von einer einmaligen Position aus zu bewundern.

9. Wert und Verantwortung
Während der Reise im Wohnmobil hat jeder Mitreisende präzise Aufgaben. Auch die kleinen Passagiere können ihre Fähigkeiten zeigen und bestimmte Aufgaben übernehmen. So fühlen auch sie sich als wichtiger Teil der ganzen Reise.

10. Küche, Bett und Bad immer mit dabei 
Immer und überall hat man alles, was gebraucht wird. Das sind wohl ausreichend Gründe, um diese Art von Urlaub zu wählen, liebe Reisemobil-Fans. Dann gibt es nur eines: Starten Sie den Motor Ihres Reisemobils auf Fiat Ducato-Basis und fahren Sie los zu Ihrem nächsten Reiseziel!

Infos: Zur Webseite von Fiat Professional


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues