Der Ford Nugget wird international: Der beliebte Campingbus Ford Nugget ist jetzt in drei Versionen auch im Ausland bestellbat. (Foto: Werk)

Der Ford Nugget bekommt ein Motor-Update: Der beliebte Campingbus von Ford erhält im Laufe des Jahres 2019 eine neue und kraftvolle Top-Motorvariante mit 136 kW / 185 PS. (Foto: Werk)

Ford-Nutzfahrzeuge – Transit Tourneo Custom mit Motor-Update und drei Baureihen als “Sport”-Varianten

Basisfahrzeug, Campingbusse, Ford, Saison 2019

Der Ford Tourneo Custom, eine komfortable Großraum-Limousine für bis zu neun Personen mitsamt ihrem Gepäck, ist ab sofort mit noch kraftvolleren und sparsameren Dieselmotoren erhältlich.

Die Neue Top-Variante ist nun die 136 kW (185 PS) starke Version des 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotors mit einem maximalen Drehmoment von 415 Nm – für mehr Durchzugskraft und verbesserte Fahrleistungen. Sie ersetzt die bisherige  Top-Motorisierung mit 125 kW (170 PS).

Außerdem ist der weiterentwickelte Ford Tourneo Custom – ab 34.805,- Euro netto – das erste Fahrzeug in seinem Segment, das auf Wunsch mit innovativer 48 Volt-Mild-Hybrid-Technologie ausgeliefert wird. Die 48 Volt-Mild-Hybrid-Technologie, sie steht für alle Versionen mit Schaltgetriebe optional zur Verfügung, wirkt sich positiv auf den Kraftstoffverbrauch insbesondere im Stadtverkehr aus: Basierend auf dem WLTP-Testverfahren ist bei dieser neuen Hybrid-Variante eine zusätzliche Kraftstoffeinsparung von vier Prozent zu erwarten.

Von dem Motoren-Update profitieren etwas später auch die Freizeitfahrzeuge von Ford. Für alle Nugget-Versionen wird im Laufe des Jahres 2019 der neue Motor verfügbar sein.

Drei Baureihen Transit Courier, Connect und Custom auch als “Sport”-Variante erhältlich

Der Ford Transit Custom Sport wird dank der neuen, 136 kW (185 PS) leistenden Variante des 2,0-Liter-EcoBlue-Diesels bei seiner Markteinführung Mitte 2019 die stärkste Variante der Transit Custom-Baureihe sein, die jemals serienmäßig vom Band gelaufen ist. Mit seinen zwei markanten Sportstreifen führt der Transit Custom Sport dann zugleich auch die “Transit Sport”-Modellfamilie an, bestehend aus dem Transit Courier Sport, dem Transit Connect Sport und eben dem Transit Custom Sport.

Drei Baureihen Transit Courier, Connect und Custom sind ab sofort auch als "Sport"-Variante erhältlich. (Foto: Ford)
Drei Baureihen Transit Courier, Connect und Custom sind ab sofort auch als “Sport”-Variante erhältlich. (Foto: Ford)

Neben einer Leistungssteigerung von neun Prozent und einem maximalen Drehmoment von 415 Nm profitieren die Käufer der neuen Transit Custom Sport-Variante aufgrund des bordeigenen FordPass Connect-Modems zudem von einem hohen Maß an Konnektivität.

Bereits im Handel erhältlich ist der Ford Transit Connect Sport, der im vergangenen Jahr auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover vorgestellt wurde. Dieses leichte Nutzfahrzeug verfügt über einen 88 kW (120 PS) starken 1,5-Liter-EcoBlue-Dieselmotor, der in Kombination mit einem manuellen 6-Gang-Getriebe angeboten wird. Abgerundet wird diese dynamische Modellfamilie vom kompakten Ford Transit Courier Sport.

Infos: Zur Webseite Ford Nugget


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues