Der Händlerverband Intercaravaning feiert sein 20jähriges Jubiläum und hat heute 40 Mitglieder in ganz Europa. (Foto: Inercaravaning)

Der Händlerverband Intercaravaning feiert sein 20jähriges Jubiläum und hat heute 40 Mitglieder in ganz Europa. (Foto: Intercaravaning)

20 Jahre InterCaravaning – eine starke Gemeinschaft

Handel, Intercaravaning

Verbunden durch die gemeinsame Leidenschaft für das mobile Reisen schlossen sich sieben Caravaning-Betriebe vor genau 20 Jahren zu einer Händlergemeinschaft zusammen. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte: Mit mehr als 40 Mitgliedern ist InterCaravaning heute die größte Caravaning Fachhandelskette in Europa und steht für Kompetenz, Qualität und Professionalität rund um die mobile Freizeit.

Handelsbetriebe in Deutschland, Dänemark, Österreich, Italien, Spanien und der Schweiz gehören der Gemeinschaft an und bieten Caravan-Freunden ein europaweites Servicenetz aus Beratung, Verkauf, Werkstatt, und Zubehör. Service steht an erster Stelle. Was als Werbegemeinschaft begann, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem Einkaufsverbund mit eigener Fahrzeuglinie – der IC-Line. Neben einer Komplettausstattung bieten die InterCaravaning-Reisemobile und Wohnwagen viele Preisvorteile, da die Händler ihre Einkaufskonditionen an die Kunden weitergeben.

„Egal ob Kurztrip, Rundreise oder Familienurlaub – wir bieten den Camping-Freunden alles, was sie für die mobile Freizeit benötigen und möchten unseren Kunden die schönste Zeit des Jahres so angenehm wie möglich gestalten“, beschreibt Geschäftsführer Patrick Mader die Philosophie der Vereinigung.

So hilft InterCaravaning nicht nur bei der Reiseplanung, sondern gibt mit eigenem Gütesiegel Sicherheit beim Kauf von jungen Gebrauchtfahrzeugen und bietet bei der Fahrzeugmiete ein Komplettpaket aus Fahrzeug, Service und Sicherheit.

Wie eine große Familie

Es ist das gemeinsame Verständnis von Qualität, Professionalität und Service, das die Handelsbetriebe verbindet und darüber hinaus auch das zentrale Kriterium für die Aufnahme in die Vereinigung darstellt. Für die Händler ist es vor allem das freundschaftliche Verhältnis untereinander und der gegenseitige Erfahrungsaustausch, den sie besonders schätzen. „Anfangs wurden wir noch belächelt“, erinnert sich Jürgen Becker von Wohnwagen Becker in Fuldatal, „heute sind wir eine starke Gemeinschaft, an der sich andere Händler orientieren.“

Charity zum Geburtstag

Heute steht InterCaravaning in der Branche für Qualität und Professionalität und findet deutlich mehr Beachtung als noch vor zwanzig Jahren. Ein Erfolg, der im Jubiläumsjahr mit neuen Sondermodellen, vielen Angeboten und einer großen Tombola gebührend gefeiert wird.

Tolle Aktion: Unter dem Motto „Sie kaufen. Wir spenden“ unterstützte InterCaravaning die Aktion Ein Herz für Kinder mit einer Spende von 100.000,- Euro. (Foto: Intercaravaning)
Tolle Aktion: Unter dem Motto „Sie kaufen. Wir spenden“ unterstützte InterCaravaning die Aktion Ein Herz für Kinder mit einer Spende von 100.000,- Euro. (Foto: Intercaravaning)

Ein besonderes Projekt im Jubiläumsjahr und Herzensangelegenheit der Händlervereinigung ist die Charity-Aktion, die InterCaravaning mit Unterstützung von Händlern, Herstellern und Kooperationspartnern ins Leben gerufen hat.

Das ganze Jahr über hat die Vereinigung unter dem Motto „Sie kaufen. Wir Spenden“ zur Teilnahme aufgerufen und für jedes verkaufte Jubiläumsangebot einen festen Betrag in den Spendentopf gegeben. Bei der „Ein Herz für Kinder“ – Spendengala, die am 9. Dezember live im ZDF stattgefunden hat, wurde der Erlös von mehr als 100.000,- Euro bekannt gegeben. Dieser Betrag wird nun Projekten der Hilfsorganisation BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ zugutekommen.

Zukunftsorientiert

Nach Ansicht von Patrick Mader wird sich auch das Prinzip des Carsharings bei Wohnmobil und Co. immer mehr durchsetzen, woraus neue Konzepte für die Nutzung von Fahrzeugen entstehen, aber: „Egal, was uns in Zukunft erwartet und wie sich die Branche entwickeln wird. Wir werden dabei sein und freuen uns darauf!“

Infos:  Zur Webseite von InterCaravaning


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues