Die malerische Hölderlinstadt Nürtingen am Neckar lädt zum Reisemobil-Treffen ein. (Foto: Stadt Nürtingen)

Die malerische Hölderlinstadt Nürtingen am Neckar lädt wieder zum Reisemobil-Treffen ein. (Foto: Stadt Nürtingen)

7. Nürtinger Reisemobiltreffen – Schwäbische Spätzle und Schätzle

Stellplatz, Veranstaltungen, Wohnmobil-Treffen

Die Hölderlinstadt Nürtingen lädt in diesem Jahr zum siebten Mal zum Reisemobiltreffen auf dem Festplatz beim Stellplatz „Plätschwiesen“ ein.

Das Treffen findet vom 08. bis 11. September 2017 in der Stadt am Neckartal-Radweg statt. Alle Reisemobilisten dürfen sich auf ein unterhaltsames Wochenende mit einem erlebnisreichen Programm freuen. Nachdem die Gäste am Freitag im Laufe des Tages angereist sind, erwartet sie ein typisch schwäbisches Abendessen mit Linsen und Spätzle im integrativen Café Regenbogen. Gut gestärkt geht es danach auf eine kleine Kellertour durch Nürtingen – vielleicht gibt es hier auch noch den einen oder anderen Schatz zu entdecken…

Am Samstag können die Gäste wählen: Entweder verbringen sie einen entspannten Tag in Nürtingen mit Bummel über den Markt, oder machen sich zu einer „Reise in die Urzeit“ auf.

Hierbei steht zunächst eine Führung im Urweltmuseum Hauff in Holzmaden auf dem Programm. Nach einem Einkehrschwung in der „Alten Kass“ in Neidlingen wird anschließend die Kugelmühle besucht, in der einheimischer Jura-Marmor per Wasserkraft zu Kugeln und Murmeln gerollt wird. Der Tag wird beim gemeinsamen Grillabend mit schwäbischem Kartoffelsalat und leckerem Bauernbrot ausklingen.

Wer am Sonntag noch in Nürtingen bleiben möchte, hat bei verschiedensten Angeboten zum Tag des offenen Denkmals die Gelegenheit, weitere verborgene Schätze zu entdecken. Petra Schamber, die sich mit großem Engagement als Bürgermentorin für den Reisemobilstellplatz einsetzt, begleitet mit ihrem Mann Gerhard das Programm. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist der 28. August 2017 (Tel. 07022/75282).

Infos:  Zur Webseite von Nürtingen

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues