Mit einem Zahnspachtel in empfohlener Zahnung wird der auf den gereinigten GfK-Boden der Kabine aufgetragene Einseitkleber gleichmäßig verteilt und der Boden dann sofort aufgelegt und festgeklopft. (Foto: Schwarz)

Kabine_3_19

Mit einem Zahnspachtel in empfohlener Zahnung wird der auf den gereinigten GfK-Boden der Kabine aufgetragene Einseitkleber gleichmäßig verteilt und der Boden dann sofort aufgelegt und festgeklopft. (Foto: Schwarz)

Deutsches Caravaning Institut

Claus-Detlev Bues