Der nützliche Begleiter für unterwegs ist wieder da: Der Ratgeber Copilot des DCHV liegt in der Ausgabe 2017 vor. (Foto: DCHV)

Der nützliche Begleiter für unterwegs ist wieder da: Der Ratgeber Copilot des DCHV liegt in der Ausgabe 2017 vor. (Foto: DCHV)

DCHV-Ratgeber Copilot 2017 liegt vor

Buch, Urlaub, Verbände

Pünktlich zur Reisesaison 2017 präsentierte der Deutsche Caravaning Handels-Verband DCHV seinen aktualisierten Ratgeber Copilot zum Thema Caravaning.

Der handliche Ratgeber „Copilot für Wohnmobil und Caravan“ ist besonders für Caravaning-Neulinge hilfreich. Diese finden nicht nur praktische Tipps zum Umgang mit dem Freizeitfahrzeug, sondern auch Hinweise zu den Gepflogenheiten auf dem Camping- und Reisemobilstellplatz.

Darüber hinaus enthält das 160 Seiten starke Handbuch Caravaning Basiswissen, Fahrsicherheitstipps, Rechtsvorschriften, praktische Tipps und einfach erklärte Fachbegriffe rund um das Reisen mit Wohnmobil und Caravan. Der „Copilot“ kostet 9,90 Euro und ist bei den Mitgliedsbetrieben des DCHV in Deutschland erhältlich.

Caravaning ist anders. Zwar haben auch Caravans und Wohnmobile Bett, Küche, Bad, Heizung, Gasherd, Wasserversorgung und Strom, deren Bedienung funktioniert aber teilweise anders als daheim oder in einem Ferienhaus.

Neulinge, die sich ohne gründliche Einweisung durch den Fachhändler oder freundliche Hilfe des Platznachbarn zurechtfinden wollen, stoßen schnell an ihre Grenzen. Das Kapitel „Praxis Unterwegs“ des „Copilot für Wohnmobil & Caravan” hilft hier weiter.

Für die neuen Caravaning Fans, die noch nie Camping-Erfahrung gesammelt haben, erklärt der Copilot die wesentlichsten Abläufe auf dem Campingplatz. Vom Einchecken bis zum richtigen Aufstellen des Freizeitfahrzeugs gibt der Artikel „Platzreife für Einsteiger“ die wichtigsten Hinweise für Neu-Camper.

Der „Stellplatzknigge“ vermittelt Gepflogenheiten und Umgangsformen auf den Reisemobilstellplätzen in Deutschland und Europa.

Die Zahl der Caravaning-Fans in Deutschland ist in den vergangenen Boom-Jahren stark gewachsen. Neulinge werden zunächst mit der Breite des Angebots an Fahrzeugen, Übernachtungsmöglichkeiten, Zubehör und gesetzlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und Europa konfrontiert.

Das Handbuch “Copilot für Wohnmobil & Caravan” des Deutschen Caravaning Handels-Verbands DCHV hält alle Antworten bereit, die der Camper unterwegs benötigt. Unterteilt in die Kapitel Basiswissen, Fahrtipps, Rechtliches, Reisen, Unterwegs, Camping und Service leistet es wertvolle Dienste bei allen Caravaningfragen.

Viele Fragen ergeben sich erst während der Reise, daher ist der ideale Platz des Copiloten im Fahrzeug. Dank seines Taschenbuchformats passt es problemlos ins Handschuhfach.

Info:  Zur Webseite des DCHV

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues