Der neue Dethleffs Just Go auf der Basis Ford Transit. (Foto: Dethleffs)

Der neue Dethleffs Just Go auf der Basis Ford Transit. (Foto: Dethleffs)

Dethleffs Just Go – Neuer Teilintegrierter in drei Varianten auf Ford Transit

Fahrzeuge, Hersteller, Saison 2022, Tipp

Der Freizeitfahrzeug-Hersteller Dethleffs bietet ab Mai 2022 die neue Baureihe Just Go an. Damit reagiert der Hersteller aus Isny auf Kundenwünsche, die ein komplett ausgestattetes Reisemobil in hoher Qualität suchen. Das Fahrzeug steht ab sofort in drei Varianten zur Verfügung.

Als Basis dient Dethleffs beim Just Go der Ford Transit. In der Basisversion ist er mit einem 96 kW/130 PS starken Dieselmotor und einem umfangreichen Komfort- und Sicherheitspaket ausgestattet. Zusätzlich kann der Kunde unter vielen optional erhältlichen Möglichkeiten wählen, um das Fahrzeug ganz nach seinen Wünschen anzupassen.

Zum Marktstart gibt es den Neuzugang in drei Grundrissen und zwei Ausstattungsvarianten.

T 6815 EB – Kompakte Länge und Einzelbetten

Der 6,99 Meter lange T 6815 EB ist mit Einzelbetten im Heck und einer L-Küche in der Mitte gegenüber dem Bad ausgestattet.

Einzelbetten im Dethleffs Just Go. (Foto: Dethleffs)
Einzelbetten im Dethleffs Just Go. (Foto: Dethleffs)

T 7055 / T7055 DBL – Länger und auch mit Queensbett

Der 7,36 Meter lange T 7055 ist mit Einzelbetten erhältlich (EB-Version), kann aber zudem in der DBL-Version mit Queensbett geordert werden.  Dieses befindet sich dann höhenverstellbar und mittig angeordnet im Heck des Fahrzeugs. Beide 7055er-Grundrisse besitzen ein Raumbad. Dieses ist zum großzügig geschnittenten Wohnraum des Reisemobils hin separierbar. Das Bad verfügt außerdem über einen abgetrennten Duschbereich.

Der Kühlschrank hat ein komfortabel großes Volumen von 142 Litern. Der Frischwassertank fasst 115 Liter und beim Abwassertank gibt der Hersteller 95 Liter Fassungsvermögen an. Die Heckgaragen der Just Go-Modelle bieten eine Anti-Rutsch-Beschichtung und bereits serienmäßig verbaute Dreh-Spannverschlüsse. Somit kann die Ladung leicht gesichert werden.

Der Dethleffs Just Go im Grundriss-Vergleich. (Grafik: Dethleffs)
Der Dethleffs Just Go im Grundriss-Vergleich. (Grafik: Dethleffs)

Assistenz-Paket bietet zahlreiche Möglichkeiten für den Reisenden

Beide Versionen des Just Go bieten optional ein Assistenz-Paket mit weiteren Komfortattributen an.

Das Paket One kostet rund 4.800 Euro. Dafür ist das Reisemobil dann ab Werk bereits mit Markise, einer Rückfahrkamera, einem 22-Zoll-Flachbildschirm und einer automatischen Satelliten-Anlage ausgerüstet.

Weitere Optionen sind:

  • ein stärkerer Motor mit 118 kW/160 PS
  • Automatik- statt Schaltgetriebe
  • elektrische Fußbodenheizung
  • Anhängerkupplung
  • Solaranlange
  • ein elektrisches Hubbett über der Sitzgruppe

Noch mehr Möglichkeiten mit dem Comfort-Paket in Richtung Glamping

Dem Interessenten bieten sich noch weitere Optionen, um die Fahrzeuge individuell aufzuwerten:

  • Scheinwerferassistenten
  • Regensensoren
  • Klimaanlage
  • Fenster in der Fahrerhaushaube und der Aufbautür
  • Midi-Hebe-Kippdach mit 70 Zentimeter Länge über der Sitzgruppe
  • eine Plissée-Verdunkelung im Fahrerhaus
  • Umbaumöglichkeit der Einzelbetten zu Doppelbetten
  • eine zweite Garagenklappe links
  • Ambientebeleuchtung
Harmonisches Dekor und Ambientelicht im Dethleffs Just Go. (Foto: Dethleffs)
Harmonisches Dekor und Ambientelicht im Dethleffs Just Go. (Foto: Dethleffs)

Der Hersteller aus dem Allgäu berechnet für den Komfort einen Aufpreis von etwa 8.000,- Euro für die T 6815-Modelle und 7.400,- Euro bei den T 7055.
Die Ersparnis bei dem Comfort-Paket gibt Dethleffs mit rund 3.000,- Euro gegenüber der Einzelbestellung an.

Beim Detheffs Just Go T6815 liegt der Einstandspreis bei 59.199,- Euro. Für den T7055 EB werden laut Preisliste dann mindestens 60.499,- Euro fällig. Der T7055 DBL wiederum steht ab 62.599,- Euro beim Händler bereit.

Großzügige Sitzgruppe mit seitlich angeschlagenen Tisch im Dethleffs Just Go. (Foto: Dethleffs)
Großzügige Sitzgruppe mit seitlich angeschlagenen Tisch im Dethleffs Just Go. (Foto: Dethleffs)

Fazit:

Dethleffs präsentiert mit dem Just Go einen Teilintegrierten mit einer Fülle an Ausstattungselementen, die dem Reisemobilfreund eine Vielzahl von individuellen Anpassungen ermöglichen. Mit dem Ford Transit als Basisfahrzeug gelingt es den Allgäuern die Reisewünsche der Kunden bereits ab rund 60.000,- Euro anzubieten.


Weitere Informationen

Zur Webseite Dethleffs Just Go