Zum 30sten mal rief der Deutsche Caravaning Handels-Verband DCHV im Jahr 2020 seine Mitglieder zum bundesweiten Wettbewerb "Das Goldene C" der Caravaning-Fachhändler auf. (Foto: DCHV)

Zum 30sten mal rief der Deutsche Caravaning Handels-Verband DCHV im Jahr 2020 seine Mitglieder zum bundesweiten Wettbewerb "Das Goldene C" der Caravaning-Fachhändler auf. (Foto: DCHV)

Deutscher Caravaning Handels-Verband (DCHV) ehrt Qualität im Fachhandel

DCHV, Handel, Menschen, Verbände

Zum 30sten mal rief der Deutsche Caravaning Handels-Verband DCHV seine Mitglieder zum bundesweiten Wettbewerb der Caravaning-Fachhändler auf. In den vier Kategorien Fahrzeugverkauf und -vermietung, Werkstatt- und Serviceleistungen, Zubehörverkauf und Warenwirtschaft sowie Umwelt- und Qualitätsmanagement galt es für die teilnehmenden Betriebe im Jahr 2020 Punkte zu sammeln.

Bereits die Zulassung zur Teilnahme ist an einen Mindeststandard in allen vier Kategorien gebunden. So können zum Beispiel nur Betriebe an dem Wettbewerb teilnehmen, die in der Werkstatt einen Meister oder eine Fachkraft für Caravan-Technik beschäftigen. Die jeweils drei Jahre gültigen Auszeichnungen der Betriebe erfolgen in den Rängen Bronze und Silber sowie „Das Goldene C“. Im Jahr 2020 konnten 14 Betriebe diese höchste Auszeichnung des DCHV-Händlerwettbewerbs erreichen.

„Gerade für neue Kunden in der Freizeitform Caravaning ist die Auszeichnung des DCHV ein verlässliches Gütesiegel für die Qualität eines Fachhändlers und damit eine wichtige Orientierungshilfe auch bei der Auswahl des Caravaning- Servicebetriebes für ihr Freizeitfahrzeug.“, so Kai Dhonau, Präsident des Deutschen Caravaning Handels-Verbandes. „Derzeit verfügen 60 Handelsbetriebe über eine gültige Auszeichnung.“

Für zahlreiche Händler ist das Erreichen des Goldenen C ein definiertes Ziel ihres Qualitätsmanagements, daher nehmen viele Betriebe nach Ablauf der dreijährigen Gültigkeit der Auszeichnung erneut am Wettbewerb teil. Somit wirkt der DCHV-Händlerwettbewerb auch als Ansporn zur stetigen Qualitätsverbesserung der Mitgliedsbetriebe. Der DCHV Händlerwettbewerb stellt hohe Anforderungen: In den vier Kategorien Fahrzeugverkauf und -vermietung, Werkstatt- und Serviceleistungen, Zubehörverkauf und Warenwirtschaft sowie Umwelt- und Qualitätsmanagement werden die Handelsbetriebe nach zwölf Merkmalen mit über 100 Einzelkriterien beurteilt.

In der Kategorie Werkstatt- und Serviceleistungen etwa legt die Jury besonders Wert auf die technische Ausstattung, die Werkstatträume und die berufliche Qualifikation der Werkstattmitarbeiter. Allein bei der technischen Ausstattung der Werkstatt werden 34 einzelne Werkzeuge und Geräte abgefragt, die zu einer spezialisierten Caravan-Werkstatt gehören. Die Punkteschwelle zur Erlangung der höchsten Auszeichnung ist zudem nicht als Gesamtpunktzahl, sondern für alle vier Kategorien einzeln definiert. So wird sichergestellt, dass Träger des Goldenen C in jeder der bewerteten Kategorien eine gleichmäßig hohe Qualität anbieten.

Die Preisträger 2020:

  • Auto Spürkel GmbH & Co. KG, Bochum – Das Goldene C
  • Autohaus Imhof GmbH, Gemünden-Wernfeld – Das Goldene C
  • Bosch Car Service + Reisemobile Dörr GmbH, St. Wendel – Das Goldene C
  • Camperland J. Bong Vertriebs GmbH, Rheinbach – Das Goldene C
  • Caravan-Shop Hörcher e. K., Ilmenau – Das Goldene C
  • Caravanzeit GmbH, Unna – Das Goldene C
  • Erwin Hymer Center Bad Waldsee GmbH, Bad Waldsee – Das Goldene C
  • Freizeit-Center Albrecht GmbH & Co. KG, Winsen (Luhe) – Das Goldene C
  • Hüttner & Püschel Caravan Freizeit GmbH, Uhlstädt-Kirchhasel – Das Goldene C
  • Moser Caravaning GmbH, Mainz-Hechtsheim – Das Goldene C
  • Reisemobile Brüggemann GmbH, Rheine – Das Goldene C
  • Reisemobile Euch e. K., Hochdorf-Assenheim – Das Goldene C
  • Stellfeld & Ernst GmbH, Dortmund – Das Goldene C
  • Unnewehr GmbH & Co. KG, Osnabrück – Das Goldene C

Infos:   Zur Webseite des DCHV

Quelle: PM DCHV


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues