Die Polstermacher können nicht nur Reisemobil und Caravan: Für die See-Yachten der Hanse-Gruppe liefert G+S hochwertigste Ausstattungen. (Foto: Hanse Gruppe)

Die Polstermacher können nicht nur Reisemobil und Caravan: Für die Motor-Yachten der Hanse-Gruppe liefert G+S hochwertigste Ausstattungen. (Foto: Hanse Gruppe)

Die Polstermacher gehen aufs Wasser – G+S stattet auch Luxusyachten aus

Caravan, G+S Die Polstermacher, Service, Wohnmobil, Zubehör

Die Polstermacher, mit bürgerlichem Namen „G+S Sitz- und Polstermöbel GmbH“, gehören zu den Marktführern unter den Ausstattern in der Caravaningbranche. Ihr Spezialgebiet ist die Erstausstattung und die Nachrüstung von Reisemobilen und Caravans mit jeweils maßgeschneiderten Polstern, Matratzen, Teppichböden, Vorhängen und Verkleidungselementen. Nach den Land-Yachten wagen sich die Polstermacher jetzt auch auf das Terrain der See-Yachten. Zu den ersten Kunden gehört die Hanse Group.

In der Caravaning-Branche gehören die Polstermacher bereits zu den „hidden champions“: Ein respektabler Anteil von Caravans und Reisemobilen wird durch Produkte von G+S, die Polstermacher, ausgestattet. Und da ist es nur ein kurzer Weg von den Land-Yachten zu den See-Yachten. Den beschreiten die Polstermacher aktuell und beginnen, den Markt der See-Yachten zu erobern.

Das Unternehmen liefert in allen erdenklichen Formen und Qualitätsvarianten maßgeschneiderte Polster, Matratzen und Verkleidungselemente. Aus einer enormen Vielzahl von unterschiedlichen Stoffausführungen und Ledersorten hat der Kunde die Qual der Wahl. Bei den Schaumstoff-Qualitäten erwartet den Kunden natürlich eine fachmännische Beratung. G+S steht für Qualität, Einzigartigkeit und beste Handwerksarbeit. Ausführung und Design werden im engen Dialog mit dem Auftraggeber perfekt umgesetzt.

Aktuell stattet G+S einige Modelle der Motor-Yachten von Hanse mit maßgeschneiderten und hochqualitativen Polstern aus. Salon-Sitzgruppen, Steuermannsitze, Bugliegen/Sonnenpolster, Cockpitpolster auch als Klappelement und Matratzen in hochwertiger Qualität und Verarbeitung.

Neben der Erstausstattung können Bootsbesitzer bei G+S auch gemäß obigem Produktsortiment ihrem Boot einen kompletten “Tapetenwechsel” gönnen. Das heißt, maßgeschneiderte Polster und Matratzen im gewünschten Design und Ausführung.

Mit Standorten in Deutschland und Slowenien, sowie einem optimal geplanten Logistiksystem beliefern die Polstermacher europaweit täglich und wenn gewünscht auch mehrmals täglich – und zwar jederzeit pünktlich und in-time an die Produktion.

Infos:  Zur Webseite der Polstermacher


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues