Das UNESCO-Welterbe Jurassic Coast präsentiert nicht nur eine faszinierende Küsten-Landschaft, sondern beeindruckt den Besucher mit außergewöhnlichen Felsformationen wie das weltbekannte Durdle Door. (Foto: VisitBritain / England`s Coast)

Das UNESCO-Welterbe Jurassic Coast präsentiert nicht nur eine faszinierende Küsten-Landschaft, sondern beeindruckt den Besucher mit außergewöhnlichen Felsformationen wie das weltbekannte Durdle Door. (Foto: VisitBritain / England`s Coast)

Englands großartige Küste – Sechs englische Küstenabschnitte präsentieren sich gemeinsam

App & Co., Freizeit, Grossbritannien, Tourismus

Nicht nur Reisemobilisten, die bevorzugt an Englands großartigen Küsten ihren Urlaub verbringen möchten, können ihre Reise zu sechs besonders attraktiven Küsten in England jetzt leicht im Internet planen, eigene Reiserouten zusammenstellen und sich so ganz individuelle Urlaubswünsche erfüllen.

Das Projekt „Englands Coast“ ist eine neue Initiative der National Coastal Tourism Academy (NCTA), gefördert vom nationalen Fremdenverkehrsamt VisitEngland, um einige der schönsten Küstenabschnitte Englands mit ihrer reichen Kultur, sagenhaften Landschaften und ihren aufgeschlossenen und freundlichen Bewohnern für deutsche England-Urlauber noch bekannter zu machen.

Wie reizvoll und abwechslungsreich die gesamte englische Küste ist, das wird deutlich, wenn man sich die sechs zusammengeschlossenen Regionen ein wenig genauer anschaut: Spektakulär die Wild Coast in Northumberland, mit der Gezeiteninsel Holy Island of Lindisfarne und Alnwick Castle (Drehort vieler Filme, darunter Harry Potter). Die Yorkshire Heritage Coast wartet mit dem North York Moors Nationalpark auf und mit charmanten Fischerorten wie Robin Hood’s Bay.

Naturliebhaber finden an der Natural Coast im Osten ihr Wanderglück, während die Cultural Coast im Südosten Kunst- und Kulturinteressierte rund um Eastbourne, Newhaven und Brighton anzieht. Außergewöhnliche Felsformationen wie Durdle Door beeindrucken an der Jurassic Coast (UNESCO-Welterbe) im Süden den staunenden Besucher, im Südwesten bezaubern die Küstenhighlights Süd-Devon und Cornwall mit pittoresken Orten wie Torquay und Teignmouth.

Auf der aktuellen Internetseite präsentieren sich die einzelnen Regionen mit spannenden Informationen, Videos und Fotos. Mit dem übersichtlichen Online-Reiseplaner lassen sich mit wenigen Klicks ganz individuelle Reiseprogramme zusammenstellen. Mit einem weiteren Klick kann man aus verschiedenen Angeboten – von Sehenswürdigkeiten über Aktivitäten, von Campingplätzen, Hotels, Restaurants, Reisemobil-Stellplätzen bis hin zu gastronomischen, kulturellen und touristischen Highlights,  den eigenen Urlaub leicht zusammenstellen.

Infos: Zur Webseite von England Coast

 

Hans-Christian Bues

Hans-Christian Bues

Hans-Christian Bues, geboren in Bad Harzburg, lebt und arbeitet als Journalist, Reiseschriftsteller und freier Autor in Königswinter am Rhein. Für seine Reportagen, Reiseerzählungen und Abenteuerromane war er neben dem kanadischen Yukon Gebiet in Alaska, Amerika, Asien, Australien, Russland und vielen anderen Länder der Welt unterwegs. Er ist ein langjähriger und erfahrener Reisemobilist, schreibt regelmäßig Fahrzeugtests und betreut für das D.C.I den Bereich Freizeit, Reise und Touristik.
Hans-Christian Bues