Der Eura-Firmengründer Heinz Blessing ist im Alter von 90 Jahren verstorben. (Foto: Eura)

Der Eura-Firmengründer Heinz Blessing ist im Alter von 90 Jahren verstorben. (Foto: Eura)

Eura-Firmengründer Heinz Blessing verstorben

Eura Mobil, Menschen, Wohnmobil

Der Firmengründer von Eura Mobil, Heinz Blessing verstarb am 9. Oktober 2019 nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 90 Jahren.

Der studierte Elektro-Ingenieur Heinz Blessing gründete vor 60 Jahren in Sprendlingen die Firma Blessing Wohnwagenbau GmbH und baute in der Friedrich Ebert-Straße die ersten Wohnwagen.  Die Firma wuchs schnell und man zog in die Kreuznacher Straße um, wo 1965 ein neues Firmengebäude entstand.

Ende der 60er Jahre hatte die Jahresproduktion eine Stückzahl von rund 800 Caravans erreicht. 1969 verkaufte Blessing sein Unternehmen und die Firma ging in die Mayer KG über. 1983 wurde  die Mayer KG dann durch die Eura Mobil GmbH abgelöst.

Nach Ende seiner aktiven Zeit in der Caravaning-Branche baute Heinz Blessing ein Hotel in Sprendlingen und betrieb es bis ins hohe Alter. Viele Händler und Kunden von Eura Mobil machten bei ihm Station und er erzählte ihnen  gerne von den Anfangszeiten des Unternehmens.

Er blieb Eura Mobil zeit seines Lebens freundschaftlich verbunden. Auf zahlreichen Firmenveranstaltungen konnte man Heinz Blessing persönlich begegnen und sich von seinem freundlichen und offenen Wesen inspirieren lassen.

Geschäftsleitung und Belegschaft von Eura Mobil trauern mit der Familie um eine Unternehmerpersönlichkeit par Excellence und werden ihn in dankbarer Erinnerung behalten.

Infos:  Zur Webseite von Eura Mobil

Quelle: Pressemitteilung Eura Mobil


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues