Spannende Lektüre einer Weltumrundung: Christopher Many war acht Jahre mit seinem Landrover rund um die Erde unterwegs. (Foto: Verlag)

Spannende Lektüre einer Weltumrundung: Christopher Many war acht Jahre mit seinem Landrover rund um die Erde unterwegs. (Foto: Verlag)

Für Sie gelesen – Hinter dem Horizont links

Buch, Buchbesprechung, Reise, Reise-Literatur

Acht Jahre lang war der deutsche Reisephilosoph Christopher Many mit seinem 30 Jahre alten Landrover „Matilda“ in der ganzen Welt unterwegs.

Über 100 Länder hat er besucht und ist dabei rund 200.000 Kilometer gefahren. „Hinter dem Horizont links“ ist ein spannender Bericht über eine außergewöhnliche Reise, auf der Christiopher Many nicht einmal vor Wüsten, Dschungel und Kriegsgebieten halt machte.

Seine Neugier führte ihn nach Sibirien und in die Mongolei, durch ganz Amerika bis nach Patagonien und schließlich über Südafrika quer durch den Schwarzen Kontinent zurück nach Deutschland. In dem aktuell vorliegenden Buch schildert Many in seinem ganz eigenen Stil all die Großartigkeiten und Absonderlichkeiten, die einem Weltreisenden bei so einem Abenteuer unweigerlich begegnen.

Dabei scheut sich der Autor auch nicht, einmal politisch heikle und menschlich durchaus schwierige Themen zu diskutieren. Sei es der mögliche Zusammenhang von Rassenzugehörigkeit und Armut in Afrika, die Frage nach der Berechtigung eines israelischen Staates inmitten der arabischen Welt, oder die teilweise katastrophalen Auswirkungen der Entwicklungshilfe.


Stöbern Sie gemütlich in vielen Büchern rund um das Thema Reisen über den Amazon-Partnerlink:
Anzeige


Hinter dem Horizont links
Christopher Many
312 Seiten und 39 Farbfotos, Karten und Zeichnungen
Delius Klasing Verlag, Bielefeld
ISBN 978-3-7688-3348-6
18,90 Euro
LINK zum Verlag Delius Klasing
www.delius-klasing.de

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues