Vom Trentino und Venetien über die Lombardei, Piemont bis in das Aostatal und nach Ligurien – der aktuelle Reiseführer Oberitalien aus dem Michael Müller Verlag präsentiert in Wort und Bild das Sehnsuchtsland der Deutschen. (Foto: Müller Verlag)

Vom Trentino und Venetien über die Lombardei, Piemont bis in das Aostatal und nach Ligurien – der aktuelle Reiseführer Oberitalien aus dem Michael Müller Verlag präsentiert in Wort und Bild das Sehnsuchtsland der Deutschen. (Foto: Müller Verlag)

Für Sie gelesen – Oberitalien – Die deutsche Sehnsucht nach dem Süden

Buchbesprechung, Italien, Reise-Literatur, Tourismus, Urlaub

Wenige Reiseziele bieten so viel Abwechslung wie die vielseitigen Landschaften zwischen den Hochalpen und dem Mittelmeer, denn an der Südseite der Alpen folgt nicht nur die Natur ganz neuen Regeln. Plötzlich stehen Palmen am Seeufer, Gletscher beherrschen die Gipfel der Dolomiten, zauberhafte Landschaften in der Poebene und historische Städte und Dörfer in Oberitalien laden zum Besuch ein.

Detailliert und unterhaltsam beschreibt Eberhard Fohrer den Weg vom ewigen Eis der Gletscher über das Wanderparadies Südtirol hinab in die riesige Schwemmlandebene des Po und weiter bis zu endlosen Meereslagunen und stillen Pinienwäldern an der Mittelmeerküste. Auf schmalen, verwinkelten Straßen geht es hinauf in die abgelegenen Höhen der Alpen, zu kristallklaren Bergseen und gigantischen Felstürmen der Dolomiten und an die großen Badeseen wie Lago di Garda oder Lago Maggiore.

Dazu werden natürlich die Kulturstädte Venedig, Verona, Ravenna, Bologna und Mailand, aber auch die kleinen, eher stillen Orte im Podelta vorgestellt. Den Rahmen bieten detaillierte Informationen zur grandiosen Natur sowie zu Kunst und Kultur Oberitaliens. Geschichte und Geschichten über Land und Leute, sowie eine Fülle reisepraktischer Neuigkeiten – die günstigste Anreiseroute, die besten Unterkünfte, Restaurants und Tavernen – sind im Kompendium von Eberhard Fohrer vertreten.

Titel: Oberitalien
Autor: Eberhard Fohrer
Seitenzahl: 752 farbig
Auflage: 9. Auflage 2017
Verlag: Michael Müller Verlag Erlangen
ISBN 978-3-95654-465-1
Preis: 29,60 Euro
Webseite:
Zur Webseite des Michael Müller Verlages
Hans-Christian Bues

Hans-Christian Bues

Hans-Christian Bues, geboren in Bad Harzburg, lebt und arbeitet als Journalist, Reiseschriftsteller und freier Autor in Königswinter am Rhein. Für seine Reportagen, Reiseerzählungen und Abenteuerromane war er neben dem kanadischen Yukon Gebiet in Alaska, Amerika, Asien, Australien, Russland und vielen anderen Länder der Welt unterwegs. Er ist ein langjähriger und erfahrener Reisemobilist, schreibt regelmäßig Fahrzeugtests und betreut für das D.C.I den Bereich Freizeit, Reise und Touristik.
Hans-Christian Bues