Liebevolle Detailarbeit, Kompetenz und Sammlerehrgeiz kennzeichen den Band VW Bulli - Peospekte ab 1950 aus dem Delius-Klasing Verlag. (Foto: Verlag)

Liebevolle Detailarbeit, Kompetenz und Sammlerehrgeiz kennzeichen den Band "VW Bulli - Prospekte ab 1950" aus dem Delius-Klasing Verlag. (Foto: Verlag)

Für Sie gelesen – VW Bulli – Prospekte ab 1950

Buchbesprechung, Transporter, Volkswagen

„Samba-Bus“, „Silberfisch“, Caravelle Carat, Multivan – das sind nur vier Modelle aus verschiedenen Baureihen des VW Bulli. Aber genau diese haben maßgeblich zu dem Bild beigetragen, das sich in den Köpfen seiner Fans gebildet hat: Das eines unglaublich vielseitigen, sympathischen Begleiters für alle Fälle. Zwei Top-Fachleute in Sachen VW Bulli, Christian Schlüter und Christoph Boltze haben in liebevoller Detailarbeit die Bulli-Prospekte seit 1950 in einem Buch zusammengetragen.

Einer, den alle lieben: Den T1 und den T2 wegen seiner knuffig-runden Form, den T3 wegen seiner klaren Kante, den T4 und den T5 wegen des großen Raumgewinns durch die Umstellung auf Frontantrieb. Volkswagen hat es geschafft, die kleine Transporter-Baureihe über mehr als 60 Jahre attraktiv zu halten – und verzeichnet heute mehr begeisterte Kunden denn je.

Dieses einzigartige Buch zeigt anhand originaler Verkaufsbroschüren, wie sich der Typ 2, also genau genommen die zweite Baureihe des Volkswagen-Werks, neben dem Käfer (Typ 1), im Lauf seines Lebens entwickelt hat. Zeitgeistige, sympathische Bilder zeigen die „Lastesel“ Kastenwagen und Pritschen, die Bus-Modelle für den Personentransport und natürlich die sehr beliebten Sondermodelle.

Präsentiert werden die Bullis ab 1950

  • erste Prospekte zur Markteinführung des Transporters in s/w
  • alle Varianten und Baureihen in exklusivem Bildmaterial und informativem Text
  • sehr seltene Dokumente aus dem VW-Archiv, die man sonst nicht mehr zu sehen bekommt

Fazit

Absolut lesenswert. Klar, dass dieses Buch in jeden Bulli gehört oder als lockere, informative Urlaubslektüre zum begeisterten Schmökern im Urlaubsgepäck ganz oben auftaucht. Als Geschenk ist der faszinierende Band besonders geeignet, überzeugte Bulli-Fans froh zu machen und in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Deshalb sollte sich jeder motivierte Bulli-Anhänger das Buch selbst zum Geschenk machen!

VW Bulli. Die Prospekte von 1950 bis heute
Autoren:  Christian Schlüter und Christoph Boltze
Beide Autoren sind vom VW Bus in seinen verschiedensten Versionen und Varianten privat und beruflich regelrecht infiziert. Christoph Boltze ist eifriger Privatsammler, Macher hinter der Webseite www.vwpix.org, wo rund 700 Prospekte rund um den VW Bus zu finden sind. Christian Schlüter gehört zu den Urgesteinen im Hause VW Nutzfahrzeuge und sitzt damit direkt an der Quelle Hannover.
Format: Format 24 x 27,5 cm, gebunden mit Schutzumschlag, 160 Seiten, 2 Farbfotos, 185 farbige Abbildungen, 30 S/W Abbildungen,
Verlag: Delius Klasing Bielefeld
ISBN: 978-3-667-10120-4
Preis: 29,90 Euro
Webseite:
Zur Webseite von Delius Klasing


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues