Der Haändlerverband Intercaravaning bietet auch nach seinem Jubiläumsjahr für 2018 eine Reihe von preisaktiven IC-Sondermodellen an. (Foto: Intercaravaning)

Der Händlerverband Intercaravaning bietet auch nach seinem Jubiläumsjahr für 2018 eine Reihe von preisaktiven IC-Sondermodellen an. (Foto: Intercaravaning)

Händlerverband Intercaravaning meldet gute Geschäfte im Jubiläumsjahr

Intercaravaning, Saison 2018

Europas größte Caravaning Fachhandelskette Intercaravaning (IC) zeigt sich sehr zufrieden mit dem Verlauf des diesjährigen Caravan Salons in Düsseldorf. Die Händlervereinigung präsentierte auf der Messe die Sondermodelle der kommenden Saison, informierte über die Berufsbilder der Mitgliedsbetriebe und begeisterte die Besucher mit vielen Specials zum 20-jährigen Jubiläum von Intercaravaning.

Auf großes Interesse der Besucher stießen auch die IC-Line-Fahrzeuge für 2018. Die Sondereditionen von Intercaravaning punkten mit einer Top-Ausstattung, edlem Design und nützlicher Technik – von Assistenzsystemen wie Rückfahrkameras oder Spurhaltehilfen bis hin zu Multimediatools – und überzeugen mit klaren Preisvorteilen.

„Mit der stimmigen Kombination aus Komfort und Technik liegen wir in der kommenden Saison voll im Trend“, weiß Patrick Mader, Geschäftsführer von Intercaravaning. „Das hat die positive Resonanz der Messebesucher bestätigt.“

Neben den neuen Sondermodellen informierte die Fachhandelskette auf der Messe erstmals auch über attraktive Berufsfelder in den Mitgliedsbetrieben. Mit einem händlerübergreifenden Konzept will Intercaravaning zukünftig gezielt qualifizierte und engagierte Fachkräfte ansprechen. „Jobs in unserer Branche sind besonders attraktiv. Das Arbeitsumfeld im Freizeitbereich und der Umgang mit Caravaningfans ist extrem abwechslungsreich und strahlt eine besondere Anziehungskraft aus. Zudem bietet der boomende Markt viele Aufstiegschancen“, erklärt Mader.

Gemeinsam für den guten Zweck

Ein weiteres wichtiges Thema auf der Messe war das 20-jährige Jubiläum der Händlergemeinschaft. So gab es am Messestand eine „Gewinndusche“, bei der es tolle Preise rund um die mobile Freizeit zu gewinnen gab. Besonders zufrieden zeigte sich Mader mit der Charity-Aktion unter dem Motto „Sie kaufen. Wir spenden“, die von der Händlergemeinschaft zugunsten der Organisation BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ ins Leben gerufen wurde: „Es ist toll, wie viel Zuspruch wir für unsere Charity bekommen. Die Aktion läuft noch bis November und schon jetzt ist eine Summe in sechsstelliger Höhe zusammengekommen.“

Der finale Betrag und die Projekte, denen der Erlös zugutekommt, werden bei der großen BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“-Gala im ZDF Ende des Jahres bekannt gegeben. Außerdem veranstaltet Intercaravaning im Jubiläumsjahr eine große Tombola, bei der es jeden Monat attraktive Preise zu gewinnen gibt: Von Urlauben im Mietmobil über Campingplatzgutscheine bis hin zu hochwertigem Zubehör und Freizeitaktivitäten. Hauptpreise der Verlosung am Jahresende sind ein Reisemobil der Marke Knaus und ein Wohnwagen der Marke Bürstner.

Intercaravaning startet in der Saison 2018 mit IC-Line Sondermodellen von Tabbert (Da Vinci), Bürstner (Lyseo und Premio), Fendt (Saphir), Hobby (IC-Silver-Line und De Luxe), Knaus (Sport und BoxStar) und Weinsberg (CaraSuite, CaraOne und CaraTwo).

Infos:  Zur Webseite von Intercaravaning

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur im Bereich Caravaning tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues

Letzte Artikel von Claus-Detlev Bues (Alle anzeigen)