Dethleffs Geschäftsführer Alexander Leopold nahm die Auszeichnung zum Deutschen Fairness-Preis 2017 stellvertretend entgegen. (Foto: Dethleffs)

Dethleffs Geschäftsführer Alexander Leopold nahm die Auszeichnung zum Deutschen Fairness-Preis 2017 stellvertretend entgegen. (Foto: Dethleffs)

Hersteller Dethleffs mit dem Deutschen Fairness-Preis 2017 ausgezeichnet

Dethleffs, Hersteller, Menschen, Service

Die Firma Dethleffs aus Isny im Allgäu wurde gestern in Berlin mit dem „Deutschen Fairness-Preis 2017“ in der Kategorie „Wohnmobil-Hersteller“ feierlich geehrt. Der Preis wurde zum vierten Mal vom Nachrichtensender n-tv gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) vergeben.

Grundlage dieser Auszeichnung ist eine umfangreiche Befragung von Konsumenten in Deutschland. Mehr als 45.000 Kundenstimmen zu rund 500 Unternehmen wurden eingeholt. Die Verbraucher haben dabei bewertet, wie fair sich die Unternehmen gegenüber Kunden verhalten.

Die aus Verbrauchersicht fairsten Unternehmen aus insgesamt 40 Branchen wurden prämiert. Der Allgäuer Hersteller von Freizeitfahrzeugen gehörte dabei zu den Preisträgern des Abends und wurde mit dem 1. Platz zum Gesamtsieger bei den Wohnmobil-Herstellern gekürt und erreichte bei den Einzelkategorien Preis-/Leistungsverhältnis und Zuverlässigkeit zudem den ersten Rang. Dethleffs Geschäftsführer Alexander Leopold nahm die Auszeichnung stellvertretend entgegen.

„Wir sind sehr stolz über diesen Preis“, freut sich Leopold. „Er spiegelt das wider, was wir uns auf die Fahnen geschrieben haben: Ein Freund der Familie zu sein. Freunde sind treu, verlässlich und fair und genau das wollen wir für unsere Kunden sein. Dieser Award bestätigt dies. Mein Dank geht dabei vor allem an unsere Mitarbeiter und Handelspartner, die allesamt eine tolle Arbeit leisten und denen dieser Preis gebührt.“

Infos:  Zur Webseite von Dethleffs

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur im Bereich Caravaning tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues