Ein Highlight, das nach wie vor alle Blicke auf sich zieht: Der legendäre Wacken-Vantana von Hobby ist auch dieses Jahr wieder dabei. (Foto: Hobby)

Ein Highlight, das nach wie vor alle Blicke auf sich zieht: Der legendäre Wacken-Vantana von Hobby ist auch in diesem Jahr wieder dabei. (Foto: Hobby)

Hobby wieder auf dem Wacken Open Air 2019

Caravan, Hobby, Veranstaltungen

Hobby supported auch in diesem Jahr das seit Monaten ausverkaufte Wacken Open Air Festival, kurz W:O:A genannt. Mit zahlreichen Wohnwagen für den Backstage-Bereich ist Hobby in Wacken präsent. Im Zuge dessen erhält der norddeutsche Wohnwagen- und Reisemobilhersteller eine attraktive Fläche unmittelbar vor dem Haupteingang des Festivalgeländes.

Gemeinsam mit dem Hobby-Fachhändler Ostsee-Campingpartner aus Lensahn präsentiert sich die Marke mit einigen aktuellen Fahrzeugen, die vom 29. Juli bis zum 3. August 2019 fleißig besichtigt werden können.   

Rund 75.000 Metal-Begeisterte werden beim diesjährigen W:O:A wieder ordentlich “Headbangen”, darunter auch viele leidenschaftliche Camper aus aller Welt. Vom einfachen Zelt bis hin zum Luxusliner-Reisemobil ist alles auf dem gigantischen Campinggelände im schleswig-holsteinischen Wacken vertreten. Die perfekte Plattform für den nur 50 Kilometer entfernten Freizeitfahrzeug-Hersteller, um die Marke und einige aktuelle Produkte vorzustellen.

“Hobby präsentiert sich nun schon zum fünften Mal in Folge auf dem weltweit größten Heavy-Metal-Festival. Wir sind immer wieder überwältigt, wie sehr wir die Metal-Camper mit unseren Fahrzeugen begeistern und es bestätigt uns, dass die beiden Marken Hobby und W:O:A perfekt zusammenpassen“, sagt Hobby-Marketingleiter Thomas Neubert, selbst überzeugter Festival-Camper.

Schon vor dem offiziellen Festivalbeginn am 1. August 2019, können Hobby Reisemobil, Wohnwagen und Kastenwagen ab dem 29. Juli 2019 ausgiebig in der sogenannten Supporter-Area des Wacken Open Air, unmittelbar vor dem Haupteingang gelegen, besichtigt werden. Mit dabei auch der legendäre Wacken-Vantana, der von Hobby-Auszubildenden vom Serienfahrzeug zum individuellen W:O:A-Showcar umgestaltet wurde: Ein Highlight, das nach wie vor alle Blicke auf sich zieht.

Infos:  Zur Webseite von Hobby

Quelle: Pressemitteilung Hobby


Den Bericht mit anderen teilen:

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues