Ein Highlight, das nach wie vor alle Blicke auf sich zieht: Der legendäre Wacken-Vantana von Hobby ist auch dieses Jahr wieder dabei. (Foto: Hobby)

Ein Highlight, das nach wie vor alle Blicke auf sich zieht: Der legendäre Wacken-Vantana von Hobby ist auch in diesem Jahr wieder dabei. (Foto: Hobby)

Hobby wieder auf dem Wacken Open Air 2019

Caravan, Hobby, Veranstaltungen

Hobby supported auch in diesem Jahr das seit Monaten ausverkaufte Wacken Open Air Festival, kurz W:O:A genannt. Mit zahlreichen Wohnwagen für den Backstage-Bereich ist Hobby in Wacken präsent. Im Zuge dessen erhält der norddeutsche Wohnwagen- und Reisemobilhersteller eine attraktive Fläche unmittelbar vor dem Haupteingang des Festivalgeländes.

Gemeinsam mit dem Hobby-Fachhändler Ostsee-Campingpartner aus Lensahn präsentiert sich die Marke mit einigen aktuellen Fahrzeugen, die vom 29. Juli bis zum 3. August 2019 fleißig besichtigt werden können.   

Rund 75.000 Metal-Begeisterte werden beim diesjährigen W:O:A wieder ordentlich “Headbangen”, darunter auch viele leidenschaftliche Camper aus aller Welt. Vom einfachen Zelt bis hin zum Luxusliner-Reisemobil ist alles auf dem gigantischen Campinggelände im schleswig-holsteinischen Wacken vertreten. Die perfekte Plattform für den nur 50 Kilometer entfernten Freizeitfahrzeug-Hersteller, um die Marke und einige aktuelle Produkte vorzustellen.

“Hobby präsentiert sich nun schon zum fünften Mal in Folge auf dem weltweit größten Heavy-Metal-Festival. Wir sind immer wieder überwältigt, wie sehr wir die Metal-Camper mit unseren Fahrzeugen begeistern und es bestätigt uns, dass die beiden Marken Hobby und W:O:A perfekt zusammenpassen“, sagt Hobby-Marketingleiter Thomas Neubert, selbst überzeugter Festival-Camper.

Schon vor dem offiziellen Festivalbeginn am 1. August 2019, können Hobby Reisemobil, Wohnwagen und Kastenwagen ab dem 29. Juli 2019 ausgiebig in der sogenannten Supporter-Area des Wacken Open Air, unmittelbar vor dem Haupteingang gelegen, besichtigt werden. Mit dabei auch der legendäre Wacken-Vantana, der von Hobby-Auszubildenden vom Serienfahrzeug zum individuellen W:O:A-Showcar umgestaltet wurde: Ein Highlight, das nach wie vor alle Blicke auf sich zieht.

Infos:  Zur Webseite von Hobby

Quelle: Pressemitteilung Hobby


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues