Zooom-Chef Thomas Hermman-Hueber konnte stolz als erster Hersteller ein vollelektrisches Wohnmobil vorstellen. (Foto: det)

Zooom-Chef Thomas Hermann-Hueber konnte als erster Hersteller 2016 ein vollelektrisches Wohnmobil vorstellen. (Foto: det)

Immer noch kein Bock auf E-Autos?

E-Mobilität

Täglich werden in den Medien innovative Trends, Neuigkeiten und Meinungen zu Elektroautos und E-Mobilität so verbreitet, dass der geneigte Leser zum Schluß kommen könnte, E-Mobilität sei aktuell das “non plus ultra -Thema” in Deutschland. Wie sieht die Realität aus?

E-Mobilität im Bereich E-Bikes und Pedelecs läuft prima und ist weitgehend akzeptiert. Das tatsächliche Interesse, einen Stromer als Alltagsfahrzeug zu fahren, ist aber offenbar immer noch sehr gering: Laut einer gerade veröffentlichten Umfrage haben deutlich über 90 Prozent der Autofahrer keine Berührung mit Elektro- oder Hybridautos.

Bei der aktuellen forsa-Umfrage gaben 94 Prozent der deutschen Autofahrer an, weder regelmäßig noch gelegentlich ein Elektroauto oder einen Hybriden zu fahren – ob als Privatwagen, vom Arbeitgeber oder über Carsharing-Anbieter. Für die repräsentative Umfrage „Auto der Zukunft“ hat forsa 1.206 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt, darunter 1.085 Autofahrer.

Diese Umfrage wird von den Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes bestätigt: Unter den rund 3,4 Millionen neu zugelassenen Pkw im Jahr 2016 lag der Anteil an Elektroautos und Hybridfahrzeugen gerade einmal bei 1,7 Prozent.

Infos:  Zur Webseite von Forsa

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues