Adam Fresh ist ein mobile Verdunstet-Klimagerät mit internem Akku. (Foto: Werk)

Adam Fresh ist ein mobile Verdunstet-Klimagerät mit internem Akku. (Foto: Werk)

Kalt gemacht mit Adam Fresh

Reise, Urlaub, Zubehör, Zubehörhersteller

Adam ist ein tragbares Klimagerät des italienischen Herstellers Adam Fresh mit Verdunstungskühler und unabhängiger Stromversorgung für drinnen und draußen.

Wer Abkühlung möchte, aber nicht gleich eine Klimaanlage auf das Dach bauen will, kann sich mit einem mobilen Klimagerät behelfen. Anders als Klimaanlagen senken die Geräte nicht die Raumtemperatur, sondern sorgen für etwas abgekühlte Frischluft. Adam eignet sich daher auch zur Nutzung im Freien.

Der schicke, etwa sechs Kilogramm leichte Klimawürfel arbeitet nach dem umweltfreundlichen Prinzip der Wasserverdunstung: Das Gerät saugt warme Luft an und leitet sie durch einen wasserdurchtränkten Filter.

Während das Wasser verdampft, nimmt der Filter teilweise die Wärme der angesaugten Luft auf, das Gerät gibt frische und leicht feuchte Luft wieder ab. Die Luftkühler sind mit Lithium-Akkus ausgestattet, die bis zu acht Stunden Laufzeit versprechen. Die Batterieladung erfolgt über 230 oder 12 Volt. Adam wiegt sechs Kilogramm.

Adam verfügt über eine eingebaute Batterie und einen 12-Volt-Anschluss, weshalb man ihn auch während der Fahrt im Reisemobil verwenden kann. Mit einer 4,5-Amperestunden-Batterie kostet das Gerät 1.210,- Euro, mit der größeren Batterie mit 6,75 Amperestunden liegt es bei 1.300,- Euro.

Mit dem serienmäßigen Netzteil ist auch der Anschluss an Netzstrom möglich. Zusätzlich hat der Adam auch eine USB-Buchse zum Laden von Geräten oder aktualisieren der Gerätesoftware und kann über eine Fernbedienung bequem geregelt werden. Dank der Aromavernebelungsfunktion hält er auch problemlos Fliegen und Mücken fern.

Infos: Zur Webseite von Adam Fresh


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues