Mit dem Starcamper bietet Reimo eine schicken Premium-Van auf Basis des VW Crafter an. (Foto: Reimo)

Mit dem Starcamper bietet Reimo einen schicken Premium-Van auf Basis des VW Crafter an. (Foto: Reimo)

Kurz vorgestellt – Reimo Starcamper auf VW Crafter

Campingbusse, Fahrzeugvorstellung, Reimo, Saison 2019

Der hessische Campingbus-Spezialist Reimo hat fast 40 Jahre Erfahrung im Ausbau von VW-Bussen und stellt mit dem Starcamper auf VW Crafter einen edel gestylten Van vor. Basis für den neuen Reimo-Ausbau ist der VW Crafter mit einem Radstand von 3.640 Millimetern.

Herzstück ist die tausendfach bewährte Reimo-V3000-Schlafsitzbank. Sie bietet einen einmaligen Langstrecken-Sitzkomfort und ist in kürzester Zeit zum Bett umgelegt. Durch die ebene Schlaffläche ergibt sich ein sehr hoher Schlafkomfort durch eine topfebene Schlaffläche. Üppige Platzverhältnisse gibt es in beiden Fällen: Die Sitzbreite der 2er-Bank misst 108 Zentimeter, die Schlaffläche 195 mal 138 Zentimeter zuzüglich der Fußfreiheit. Durch die V3000-Sitzbank entsteht bei gedrehten Fahrerhaussitzen eine sehr großzügige 4er Sitzgruppe mit zentralem Tisch. Soll der Starcamper zum Vierschläfer werden, kann man das Fahrzeug optional mit Aufstelldach und Dachbett bekommen.

Im Heck befindet sich das innovative Raumbad, dessen Größe je nach Nutzung variabel ist. Die moderne Dometic-Keramik-Kassettentoilette, Dusche und Waschtisch bieten alles, was das Herz begehrt. Der Dachschrank und mehrere Ablagen sorgen für Ordnung, auch während der Fahrt.

Die großzügige Küche auf der rechten Seite lässt die Feinschmecker-Herzen höher schlagen. Eine Zweiflammen-Kocher-Spüle-Kombination mit Glasabdeckung ist in die exklusive Kompakt-Arbeitsplatte eingelassen. Hier kann entspannt dem Hobby gefrönt werden. Pfiffig für die Nutzung von innen und außen: der Apotheker-Auszug im Schiebetürbereich.

In Küchenunterschrank und Hängeschrank über der Küche findet sich üppiger Stauraum. Der moderne Kompressor-Kühlschranktower mit seinen 140 Liter Volumen (davon 16 Liter Gefrierfach) ist die perfekte Ergänzung zur Gourmet-Küche. Für neugierige Beobachter beim Kochen oder den kleinen Plausch gibt es gegenüber der Küchenzeile eine praktische Sitzmöglichkeit.

Stauraum gibt es auch in den übrigen Bereichen reichlich: Über der Sitzgruppe bieten die großen Dachstaukästen viel Stauraum. Weiterer Raum steht im großen Kleiderschrank im Heck zur Verfügung, im voluminösen Bettkasten, in der großen Bankschublade und im Podest. Der Gaskasten für zwei Gasflaschen à elf Kilogramm befindet sich, von innen und außen gut zugänglich, im Heck unter dem Kleiderschrank. Die Wasseranlage besteht aus einem 74 Liter fassenden Frischwassertank mit Druckpumpe, einem Unterflur-Abwassertank, Wasserhahn an der Küchenspüle und variablem Duschset in der Nasszelle.

Für wohlige Wärme an kühleren Tagen sorgt die Truma Combi 4-Gasgebläseheizung mit Warmwasserbereiter. Auch die Bordelektrik lässt keine Wünsche offen: Das ausgeklügeltes LED-Beleuchtungskonzept ermöglicht unterschiedlichste Lichtsituationen in den verschiedenen Bereichen: Deckenbeleuchtung, LED-Streifen unter den Dachstaukästen in Küche und Dinette, Leseleuchten, LED-Licht im Bad, Steckdosen für 12 Volt (4 x), 230 Volt (2 x), USB (3 x) und TV-Antenne. Für entspannten Fernsehgenuss von der Sitzgruppe oder vom Bett aus hat auch die beliebte TV-Anlage ihren Platz neben der Sitzgruppe.

Infos:  Zur Webseite von Reimo

Technik-Info Reimo Starcamper auf VW Crafter
BasisVW Crafter mit Serienhochdach, Radstand 3.640 mm
Motor / AntriebSerie 2,0 l-TDI, 1.987 ccm, 103 kW / 140 PS, Euro 6
6-Gang-Schaltgetriebe, Frontantrieb, OPtion 4Motion Allradantrieb
Sitz/ Schlafplätze4/2 (Option 4 mit Aufstelldach + Dachbett)
Maße
L x B x H
5.990 x 2.040 x 2.590 mm
Zul. Gesamtmasse3.500 kg
Leermasse3.120 kg
Bettenmaße L x B
Doppelbett Sitzbank
1.950 x 1.400 mm
Ausstattung2 x Airbags, ESP, ABS, ASR
Grundpreisliegt noch nicht fest
Grundriss
Grundriss Tag + Nacht Reimo Starcamper
Grundriss Tag + Nacht Reimo Starcamper
Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues