Das sportliche Italo-SUV Alfa Romeo Stelvio glänzt mit hervorragenden Fahrleistungen, dem markentypisch sportlichen Design und hohem Komfort. (Foto: sis / D.C.I.)

Das sportliche Italo-SUV Alfa Romeo Stelvio glänzt mit hervorragenden Fahrleistungen, dem markentypisch sportlichen Design und hohem Komfort. (Foto: sis / D.C.I.)

Kurz vorgestellt – Zugfahrzeug Alfa Romeo Stelvio Super

Alfa Romeo, Fahrzeugvorstellung, Zugfahrzeug

Sportliches Italo-SUV – Der neue Alfa Romeo Stelvio ist das erste SUV in der Historie der 1910 gegründeten Marke. Konzipiert mit dem Premiumanspruch für diese Fahrzeugkategorie, glänzt der Italiener mit hervorragenden Fahrleistungen kombiniert mit dem markentypisch sportlichen Design, hohem Komfort und innovativer Sicherheitstechnologie.

Der 2,2-Liter-Turbodiesel im Testfahrzeug leistet 210 PS und gehört zur ersten Turbodiesel-Baureihe von Alfa Romeo, die aus Aluminium gefertigt wird. Die Kraftstoffversorgung übernimmt eine MultiJet-II-Direkteinspritzung der neuesten Generation, wobei der Turbolader über elektrisch verstellbare Schaufelräder verfügt, die das Ansprechverhalten verbessern und die Effizienz erhöhen.

Das satte Drehmoment von 470 Newtonmeter steht bereits bei 1.750 Touren zur Verfügung. Damit liefert der laufruhige Vierzylinder-Turbodiesel jederzeit genug Leistungsreserven. Die Kraftübertragung erfolgt über das Achtgang-Automatikgetriebe, dessen Wandlerüberbrückung für eine direkte Umsetzung von Bewegungen des Gaspedals sorgt und somit geschmeidige Beschleunigungsvorgänge garantiert.

Abhängig von Fahrzustand und Haftungsniveau jedes einzelnen Reifens verteilt der innovative Allradantrieb die Motorleistung stufenlos zwischen Vorder- und Hinterachse. Bei normalen Fahrbedingungen arbeitet das System wie ein herkömmlicher Hinterradantrieb. Erst wenn die Hinterreifen ihre Haftgrenze erreichen, werden bis zu 60 Prozent des Drehmoments zur Vorderachse umgeleitet. Dafür zuständig sind ein zusätzliches Differenzial, sowie ein aktives Verteilergetriebe, das sehr hohe Drehmomente in Sekundenbruchteilen bewältigen kann und auf diese Weise eine optimale Traktion gewährleistet. Wichtig gerade für Caravaner, wenn es auch darum geht, mit einem Gespann auf nasser Wiese anzufahren oder zu rangieren.

Als maximale Anhängelast kann der Test-Alfa 2.300 Kilogramm an den abnehmbaren Haken nehmen, die anhand der Leistungsdaten keinerlei Probleme darstellen. Auch in Punkto Fahrsicherheit und -komfort überzeugt der Stelvio ebenso wie bei den Verbrauchswerten. Der Durchschnittsverbrauch mit dem 1.750 Kilogramm schweren Hobby am Haken pendelte sich bei knapp zehn Liter ein während im Solobetrieb gut zwei Liter weniger zu Buche standen.

Fazit

Alfa Romeo‘s neues SUV hat in der Testvariante mit hohen Qualitäten als Zugwagen beeindruckt. Darüber hinaus überzeugte er mit mächtig Power, feinen Materialien im Innenraum, sportlichen Außendesign sowie rundum bester Verarbeitungsqualität.

Technik-Info Alfa Romeo Stelvio Super
Motor 2.143 ccm, 4-Zylinder Common-Rail-Diesel, 154 kW / 210 PS, max. Drehmoment 470 Nm bei 1.750 U/min
AntriebAllradantrieb Q4, 8-Gang-Automatikgetriebe
SchadstoffklasseEuro 6, Emissionsbewertung A, CO²-Ausstoß 127 g/km
Maße4.678 x 1.903 x 1.671 mm, Radstand 2.818 mm
Fahrwerte0-100 km/h 6,6 s, Vmax. 215 km/h
VerbrauchTestdurchschnitt Solo/Gespann 7,8/9,9 l/100 km, Diesel
Anhängelast(12 Prozent) gebr./ungebr. 2.300/750 kg, Stützlast 95 kg
GrundpreisBasispreis: 48.500,- Euro (Super), Anhängerkupplung abnehmbar 590,- Euro
KontaktAlfa Romeo, FCA Germany GmbH, Hanauer Landstraße 166, 60314 Frankfurt/Main , Tel. 00800/2532 0000
Zur Webseite von Alfa Romeo

Das ist interessant! Das teile ich!
Siegfried Semper