Der Skoda Superb 4x4 Style 2.0 TDI entpuppt sich als ein toller Zugwagen an dem es nichts Ernsthaftes zu kritisieren gibt. (Foto: sis)

Der Skoda Superb 4x4 Style 2.0 TDI entpuppt sich als toller Zugwagen, an dem es nichts Ernsthaftes zu kritisieren gibt. (Foto: sis)

Kurz vorgestellt – Zugfahrzeug Skoda Superbe 4×4 Style

4x4-Fahrzeuge, Fahrzeugvorstellung, Skoda, Zugfahrzeug

Starkes Angebot

Sein Name ist Programm, denn auch die neueste Generation des Tschechen präsentiert sich mit großartigem Raumangebot, umfangreicher Ausstattung, hoher Qualitätsanmutung und exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu umfasst die Ausstattungslinie Style serienmäßig Bi-Xenonleuchten, 17″-Leichtmetallfelgen, elektrisch einstellbare Vordersitze mit Memory-Funktion, das Musiksystem Bolero, elektrisch anklappbare Außenspiegel mit Boarding-Spots und vieles mehr.

Der im Testwagen installierte 190 PS Turbodiesel sorgt jederzeit für kraftvollen Vortrieb, ob im Solo- oder Gespannbetrieb. Dabei steht das maximale Drehmoment von satten 400 Newtonmeter zwischen 1.750 und 3.250 U/min. zur Verfügung. Die Schaltarbeit übernimmt das bewährte 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG, das auch manuell über Schaltwippen am Lenkrad bedienbar ist.

Maximale Traktion garantiert der Allradantrieb, dessen Haldex-Kupplung blitzschnell die Hinterachse zusätzlich aktiviert. Das Fahrwerk ist zwar straff ausgelegt, bietet aber in Sachen Komfort und Sicherheit überzeugende Fahreigenschaften. Ebenso auf der Habenseite stehen die Verbrauchswerte, die sich solo bei gut sieben Liter und mit dem 1.700 Kilogramm schweren LMC am Haken bei gut 10 Liter einpendelten, In dieser Konfiguration kann der Superb 2.200 Kilogramm an den Haken nehmen, wobei aber das Gesamtzuggewicht von 4.445 Kilogramm zu beachten ist.

Perfekt bedienen lässt sich die schwenkbare Anhängevorrichtung, dessen Entriegelung in der Ladekante des Kofferraums eingebaut ist. Danach ist nur ein Handgriff nötig, um den Haken mit integrierter Steckdose in Arbeits- oder Ruhestellung zu arretieren. Der Kofferraum mit seinen Stau- und Sicherungsnetzen lässt sich durch die große und breite Klappe bequem beladen, wobei das Volumen üppige 625 Liter und bei umgeklappten Rücksitzlehnen sogar 1.760 Liter beträgt.

Überhaupt glänzt der Innenraum des Superb mit fast schon verschwenderischen Platzverhältnissen, so dass alle Insassen sehr komfortabel reisen können. Ebenso gefallen die vielfältigen Ablagemöglichkeiten, das übersichtliche Armaturenbrett sowie die hochwertigen Materialien.

Fazit

Alles in allem entpuppt sich der Superb 4×4 Style 2.0 TDI als ein toller Zugwagen, an dem es nichts Ernsthaftes zu kritisieren gibt. Dass sogar noch ein Regenschirm in der Beifahrertür, Eiskratzer im Tankdeckel und eine Taschenlampe im Kofferraum an Bord sind, vereinfacht die Entscheidung – eben simply clever.

Technik-Info Skoda Superbe 4x4 Style 2,0 TDI
Motor 1.968 ccm, 4-Zylinder Common-Rail-Diesel, 140 kW/190 PS, max. Drehmoment 400 Nm bei 1.750 – 3.250 U/min.
AntriebAllradantrieb, 6-Gang-DSG-Automatikgetriebe
SchadstoffklasseEuro 6, CO²-Ausstoß 132 g/km
Maße4.861 x 1.864 x 1.458 mm, Radstand 2.841 mm
Fahrwerte0-100 km/h 7,6 s, Vmax. 230 km/h
VerbrauchTestdurchschnitt Solo/Gespann 7,1/10,2 l/100 km, Diesel
Anhängelast(12%) gebremst/ungebremst 2.200/750 kg, Stützlast 90 kg
GrundpreisBasispreis: 40.450,- Euro, Anhängerkupplung abnehmbar 830,- Euro
KontaktSkoda Auto Deutschland GmbH, Max-Planck-Straße 3-5, 64331 Weiterstadt, Tel. 06150/133-0
Zur Webseite von Skoda Deutschland


Das ist interessant! Das teile ich!
Siegfried Semper