Volle Hütte: Die CMT 2019 in Stuttgart startete am ersten Wochenende mit über 80.000 Besuchern. (Foto: Messe Stuttgart)

Volle Hütte: Die CMT 2019 in Stuttgart startete am ersten Wochenende mit über 80.000 Besuchern. (Foto: Messe Stuttgart)

Messesplitter CMT 2019 – CMT mit tollem Startwochende

Uncategorized

CMT 2019: Auftakt nach Maß: Die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit ist mit einem tollen ersten Wochenende erfolgreich gestartet.

Die Prognosen der Reise-Experten für das gerade beginnende Tourismusjahr scheinen sich – zumindest nach dem ersten CMT-Wochenende – zu bewahrheiten: Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen, die entsprechende Inspiration holen sie sich auf der CMT: „Wir haben am ersten Wochenende rund 80.000 Besucher registriert“, sagte Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, am Sonntag, 13. Januar.

Das Interesse am Reisen, an Freizeitfahrzeugen sowie verschiedensten Outdoor-Aktivitäten sei nach wie vor sehr hoch. „Ein hervorragender Auftakt für die diesjährige CMT und für unsere Aussteller. Die Stimmung ist absolut positiv“, so Bleinroth zum Ende des ersten Messe-Wochenendes. Nicht nur im touristischen Bereich der CMT waren die Hallen sehr gut gefüllt, auch in die Camping- und Caravaning-Hallen strömten die Besucher.

„Die Besucherdichte war hervorragend“, bestätigte Bleinroth. Zahlreiche Veranstaltungen, darunter das Finale des Wettbewerbs „Reisemobilist des Jahres“ und Preisverleihungen der großen Fachmagazine hätten zum glanzvollen Auftakt der Messe beigetragen. Eine tragende Rolle haben mit Sicherheit auch die diesjährigen CMT-Partner gespielt: „Unser Kulturpartner Bundesgartenschau Heilbronn, die Caravaning Partnerdestination Kärnten sowie das Schwerpunktthema Outdoor in Baden-Württemberg haben bei unseren Besuchern einen Nerv getroffen und viele Menschen aufs Messegelände gelockt“, so Bleinroth.

Fahrrad- und Wander-Reisen auf Erfolgskurs

Ohne jeden Zweifel habe sich „die CMT-Tochtermesse Fahrrad- und Wander-Reisen als der Treffpunkt für Naturbegeisterte und Aktivurlauber etabliert“, sagte der Messechef. Besucher, die sich beim Radfahren oder zum Wandern für das geeignete Bike, das passende Zubehör oder wetterfeste Bekleidung interessierten, seien in der erst im vergangenen Jahr eingeweihten Paul Horn Halle (Halle 10) voll auf ihre Kosten gekommen.

Morgen, Montag, 14. Januar, finden sowohl der Tourismustag Baden-Württemberg als auch der Stellplatz-Gipfel statt. Auf Fachbesucher wartet am Dienstag, 15. Januar, der fvw Destination Germany Day.

Dort geht es unter anderem um das Thema Lenkung von Tourismusströmen und Overtourism. Am Mittwoch, 16. Januar, folgen der CMT Schultag sowie der CMT Karrieretag als Informations- und Kontakttag für Schulabgänger, Auszubildende und Fachkräfte im Tourismus.

Am Donnerstag, 17. Januar, startet dann das zweite CMT-Wochenende mit den Messen „Golf- und Wellness-Reisen“ sowie „Kreuzfahrt- und Schiffs-Reisen“, die bis Messe-Ende am Sonntag, 20 Januar, besucht werden können.

Noch bis Sonntag, 20. Januar, zeigt die CMT die ganze Welt des Reisens auf dem Stuttgarter Messegelände.

Infos:  Zur Webseite der CMT Stuttgart


Das ist interessant! Das teile ich!
Claus-Detlev Bues