Knaus bekommt den DCC-Sicherheitspreis 2019: Von links: Stefan Diehl, Jürgen Thaler von Knaus Tabbert, DCC Vize Dieter Albert und DCC Präsident Andreas Jörn. (Foto: det / D.C.I.)

Knaus bekommt den DCC-Sicherheitspreis 2019: Von links: Stefan Diehl, Jürgen Thaler von Knaus Tabbert, DCC Vize Dieter Albert und DCC Präsident Andreas Jörn. (Foto: det / D.C.I.)

Messesplitter CMT 2019 – DCC-Sicherheitspreis 2019 geht an Knaus Caravan Deseo

CMT 2019, DCC, Knaus, Messesplitter CMT 2019, Wohnmobil

Die Knaus Caravan-Baureihe Deseo wurde auf der CMT mit dem Sicherheitspreis 2019 des Deutschen Camping Clubs ausgezeichnet.

Sicherheitspreis 2019: Der DCC ist überzeugt, dass Knaus mit der innovativen Baureihe Deseo zeigt, wohin der Weg in Zukunft gehen muss. (Foto: Knaus)
Sicherheitspreis 2019: Der DCC ist überzeugt, dass Knaus mit der innovativen Baureihe Deseo zeigt, wohin der Weg in Zukunft gehen muss. (Foto: Knaus)

Knaus darf sich für seine Caravan-Baureihe Deseo über den DCC-Sicherheitspreis 2019 freuen. Dieser wurde am Freitag, 11. Januar, auf der CMT in Stuttgart verliehen. Der DCC ist überzeugt davon, dass der Hersteller mit der Baureihe zeigt, wohin der Weg in Zukunft gehen muss. Mobilität müsse mit den neuesten technischen Entwicklungen noch mehr verbunden werden als bisher, so der DCC in seiner Begründung.

Der Deseo habe die Prüfer aus den Reihen der DCC-Caravanberater überzeugt, so der Club. Der Innenausbau sie modern, praktisch und effizient gestaltet, die verwendete Fiber-Frame-Baumweise überzeuge und ermögliche nicht nur hohe Zuladungsreserven, sondern auch eine gelungene Innenausstattung.

DCC-Präsident Andreas Jörn sagte: „Ich freue mich, diesen Preis an Knaus zu vergeben, denn alleine das Engagement, dafür Sorge zu tragen, dass Camping mit dem Gespann auch für einen Personenkreis interessant wird, der sich bislang nicht für Camping interessierte, verdient Bewunderung. Umso schöner ist es obendrein, wenn der Preisträger die Auszeichnung dann auch noch wirklich verdient, weil er alle relevanten Kriterien erfüllt.“

Der Preis

Der DCC Sicherheitspreis ist ein Verbraucherpreis, mit dem der Deutsche Camping Club Freizeitfahrzeughersteller besonders hervorheben möchte. Hier prüfen Verbraucher für Verbraucher und beachten außerdem zusätzlich Normen und technische Richtlinien. Der potenzielle Preisträger wird anhand von Berichten, Wünschen und auch auf Anregung der DCC-Mitglieder bestimmt. Oder eben, „wenn gelungene Produktvorstellungen derartig starke Zeichen setzen, wie in diesem Fall“, so der DCC. Vor der jeweiligen Preisvergabe werde nicht nur das Fahrzeug selbst begutachtet.

Im Rahmen der Preisverleihung wurde auch der neue DCC-Campingführer Europa 2019 vorgestellt: Auf über 900 Seiten fasst das als Print- und Internetausgabe erschienene Nachschlagewerk fast 13.000 Campingmöglichkeiten zusammen  ̶  vom Stellplatz über den Bauernhofurlaub bis hin zum Comfort-Camping.

Infos:  Zur Webseite des DCC

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues

Claus-Detlev Bues ist seit Jahrzehnten in leitenden Funktionen als Fach-Redakteur in den Bereichen Caravaning, Off-Road und Outdoor tätig. Neben mehreren Print-Titeln verantwortet er nun auch als D.C.I - Chefredakteur die Online-Berichterstattung und betreut darüber hinaus die Bereiche Test und Technik. Aus seiner Feder stammen mehrere Sachbücher zum Thema Caravaning. In seiner Freizeit schraubt er gerne an Oldtimern und ist aktiver Selbst- und Ausbauer von Wohnmobilen, mit denen er in ganz Europa unterwegs ist.
Claus-Detlev Bues